Inhaltsspalte

VHS in der Bibliothek am Wasserturm

Ein junger Rollstuhlfahrer sitzt mit Laptop auf dem Schoß in der freien Natur
Bild: © D. Ott/www.fotolia.com

Zwischen Superheld und Opfer

  • Montag, 12.11.2018, 19:15 Uhr Teil 2: Gesellschaft und Humor
  • Montag 15.10.2018, 19:15 Uhr * Auftaktveranstaltung*
  • Montag 24.09.2018, 19:15 Uhr Teil 1 kann wegen Krankheit nicht stattfinden

Der Mensch mit Behinderung in Film und Fernsehen
Vortragsreihe und Gesprächsrunde mit Marie Gronwald in Kooperation mit der VHS Pankow
Anhand ausgewählter Filmszenen aus Kino und Fernsehen, u.a. Ziemlich Beste Freunde (2011), Renn Wenn Du Kannst (2010), Vielen Dank Für Nichts (2014), Wo Ist Fred? (2006), Heidi (2015), Im Alleingang- Die Stunde Der Krähen (2016) wird die Darstellungsweise von Menschen mit Behinderung, insbesondere Rollstuhlfahrern, analysiert und diskutiert. Die Kursleiterin, Jg. 1982, wird hier auch auf eigene biografische Erfahrungen zurückgreifen und diese in die Diskussion einbringen. Die Auftaktveranstaltung beschaut die Themen Soziales Umfeld und Gesellschaft
Eintritt frei, Anmeldung erforderlich, nur über VHS Pankow, Die Bibliothek ist barrierefrei.