Inhaltsspalte

Simone Ommert

17.09.2020

Simone Ommert, Gehölz/Rot, 2019
Simone Ommert, Gehölz/Rot, 2019

Zeichnung | Malerei | Collage | Druckgrafik

Ausstellung vom 18.09 bis 14.11.2020 in der Janusz-Korczak-Bibliothek

Die Ausstellung zeigt eine kleine Retrospektive der künstlerischen Arbeiten von Simone Ommert aus den letzten fünf Jahren, welche zugleich die ersten fünf Jahre ihres freien künstlerischen Schaffens waren.
Ihre Arbeitstechniken waren sehr unterschiedlich, es entstanden Tusche-Zeichnungen, Öl und Acryl-Malereien, Collagen, Druckgrafiken, Wachs/Tusche-Arbeiten u.a. Bei den meisten ihrer Arbeiten spielt die Linie in ihrer Vielfältigkeit eine wichtige Rolle.

Simone Ommert ist eine Pankower Künstlerin und Mitglied des Künstlervereins KunstEtagenPankow e.V. (KEP). Grundlagen für ihre künstlerische Arbeit erhielt sie bereits viele Jahre zuvor durch ihre Studienausbildungen an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin/Schöneweide und ihr Studium an der Fachhochschule Potsdam im Fachbereich Kommunikationsdesign.

Sie arbeitet derzeit als freischaffende Grafikdesignerin und Künstlerin in Berlin.

Vernissage: Donnerstag, 17.09.2020, 18:00 Uhr