Inhaltsspalte

Poesie und Einfache Sprache

Lesung und Diskussion mit Alexandra Lüthen – eine Veranstaltung im Rahmen der Neuköllner Alpha-Tage 2021

Alexandra Lüthen
Alexandra Lüthen
Bild: Dietmar Bührer

Wann:
08.09.2021, 17:30 Uhr

Wo:
online

Anmeldung:
Mail: info@stadtbibliothek-neukoelln.de

Die Autorin Alexandra Lüthen liest Texte in Einfacher Sprache. Es geht um Sinnliches und die Zartheit menschlicher Beziehungen, aber auch gänzlich Skurriles wie einen dicken, seelenvollen Mops, der als Lebensberater in einem Blumenladen arbeitet. Die Autorin wird in kurzen Sequenzen Einblick in die Vielfalt der Literatur in Einfacher Sprache geben.

Nach der Lesung tauschen sich die Autorin Alexandra Lüthen und die Bibliothekarin und Literaturwissenschaftlerin Galina Terekhova über die poetische Kraft der Einfachen Sprache aus. Es geht um Grenzen und Chancen des literarischen Schaffens und das besondere Leseerlebnis. Machen Sie mit: stellen Sie Fragen zum kreativen Schreibprozess und teilen Ihre Eindrücke mit anderen.

Moderation: Björn Helbig, Grundbildungszentrum Berlin.

Digitales Treffen
Mit Anmeldung unter: info@stadtbibliothek-neukoelln.de

Die Lesung wird durch den Berliner Autorenlesefonds gefördert.

Flyer Neuköllner Alpha-Tage 2021

PDF-Dokument (548.0 kB)