„MARILLE – Makerspace Schiller-Bibliothek“ in der Schiller-Bibliothek mit @hugo Jugendmedienetage

„MARILLE – Makerspace Schiller-Bibliothek“ in der Schiller-Bibliothek mit @hugo Jugendmedienetage
Bild: Sen KuEu

50.000 € EU-Förderung, wurden als Zuwendung aus Mitteln der Europäischen Union zur Förderung der regionalen Entwicklung der Förderperiode 2014 – 2020 im Rahmen des Programms „Bibliotheken im Stadtteil II (BIST II)“ bewilligt. Das Bezirksamt Mitte von Berlin kofinanzierte dieses Projekt mit weiteren 50.000 €. Mit diesen Mitteln soll ein Labor zum Ausprobieren unterschiedlicher Kreativtechniken (Makerspace) eingerichtet werden. Die Projektlaufzeit reicht vom 1.4. 2016 bis zum 31. 12. 2018.

Schiller-Bibliothek
Bild: Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Im Makerspace der Schiller-Bibliothek sollen in impulsgebender Weise in kleinen Experimentierprojekten der Wissenstransfer zwischen den Anwohner_innen, die Förderung kreativer Schaffensprozesse, der Erfahrungsaustausch untereinander und damit auch Hilfe zur Selbsthilfe stattfinden. Ziel ist es, durch den Raum, seine Ausstattung und eine Koordination, die offen ist für Ideen und Bewegungen im Sozialraum, möglichst viele Menschen mit unterschiedlichen Talenten, Fähigkeiten und Fertigkeiten, zu gemeinsamen Lernerlebnissen zusammenzubringen. Der Einbezug auch handwerklicher oder überlieferter Kulturtechniken gewährleistet, dass Menschen unterschiedlichster ethnischer Herkunft oder sozialer Schicht als Expert_innen gefragt sind.

Textildruck-Workshop
Bild: EFRE

Makerspace

zur Bildergalerie