Inhaltsspalte

Deutscher Hörbuchpreises 2018

DEUTSCHER HÖRBUCHPREIS E. V. LOGO
Bild: DEUTSCHER HÖRBUCHPREIS e.V.
  • In der Kategorie »Beste Interpretin«

    Paulus Hochgatterer »Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war« Audio Media Verlag / BR Preisträgerin: Valery Tscheplanowa
  • In der Kategorie »Bester Interpret«

    Walter Moers »Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr« Der Hörverlag Preisträger: Andreas Fröhlich
  • In der Kategorie »Bestes Hörspiel«

    Paul Plamper (Buch und Regie) »Dienstbare Geister« Hoerspielpark / WDR, BR, DLF Kultur, MDR, Ruhrtriennale 2017 / Gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW
  • In der Kategorie »Bestes Sachhörbuch«

    David Johst / Fritz Bauer Institut (Hrsg.) »Fritz Bauer. Sein Leben, sein Denken, sein Wirken« Der Audio Verlag
  • In der Kategorie »Bestes Kinderhörbuch«

    Verena Reinhardt »Die furchtlose Nelli, die tollkühne Trude und der geheimnisvolle Nachtflieger« HÖRCOMPANY Preisträgerin: Franziska Hartmann
  • In der Kategorie »Beste Unterhaltung«

    Takis Würger »Der Club« headroom Verlag