Inhaltsspalte

Deutscher Hörbuchpreis - 2011

Deutscher Hörbuchpreis
Deutscher Hörbuchpreis
Bild: DEUTSCHER HÖRBUCHPREIS e. V.
  • In der Kategorie »Beste Information«

    »Nelly Sachs – Schriftstellerin – Berlin/Stockholm« Nelly Sachs u.a. speak low / DLF, DLRK
  • In der Kategorie »Beste Interpretin«

    Laura Maire Janne Teller – »Nichts. Was im Leben wichtig ist« Silberfisch
  • In der Kategorie »Bester Interpret«

    Burghart Klaußner Ferdinand von Schirach – »Schuld« OSTERWOLDaudio
  • In der Kategorie »Beste Fiktion«

    Isabel Allende – »Das Geisterhaus« der hörverlag / SWR, hr2-kultur
  • In der Kategorie »Bestes Kinderhörbuch«

    Bibi Dumon Tak – »Kuckuck, Krake, Kakerlake« Oetinger audio
  • In der Kategorie »Beste verlegerische Leistung«

    »Edition Künstler im Gespräch« Cybele Records
  • In der Kategorie »Das besondere Hörbuch / Beste Bearbeitung«

    Mark Z. Danielewski – »Das Haus. House of Leaves« Der Audio Verlag / WDR