Inhaltsspalte

Latinale - 15. lateinamerikanisches poesiefestival

Festivalgrafik mit Terminen
20. November
Bild: Latinale

Übersetzungsworkshop für Lyrik in Anwesenheit von Dichter*innen aus Lateinamerika

Erneut ist das lateinamerikanische Poesiefestival, das bereits zum 15. Mal stattfindet und vom Instituto Cervantes organisiert wird, zu Gast in der Bezirkszentralbbliothek Pablo Neruda. Aufregende aktuelle lateinamerikanische Lyrik wird mit Unterstützung der Autor*innen selbst ins Deutsche übertragen. Eine wunderbare Gelegenheit, die Dichter*innen und ihr Werk mit Tiefgang kennenzulernen.

Weitere Informationen ab 1.11. auf der neuen Festivalsseite: www.latinale.org

20. November 2021 // 11:00-15:30 Uhr
Bezirkszentralbibliothek Pablo Neruda

  • Eintritt frei // für alle an Übersetzung Interessierten mit Spanisch- oder gegebenenfalls auch Portugiesischkenntnissen
  • nur nach vorheriger Anmeldung bis zum 15. November bei Laura Haber unter laura.haber@web.de
  • Zutritt nur nach 3G-Regel (Nachweislich geimpft, genesen oder getestet)

Weitere Informationen zum Instituto Cervantes: www.jetzt-lernst-du.es