Senioren: Mobil durch Sport

Senioren: Mobil durch Sport

Regelmäßige Bewegung hilft, im Alter fit und mobil zu bleiben. Muskeln können auch bei älteren Menschen mit einfachen Übungen trainiert werden.

Seniorensport

© dpa

Wer auch im Alter noch regelmäßig Sport treibt, steigert seine Leistungsfähigkeit - und auch seine Mobilität.

«Morgens täglich zehn Minuten Gymnastik und tagsüber einen strammen Spaziergang ist der beste Garant dafür, dass Sie lange fit bleiben», erläutert Prof. Ingo Froböse vom Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule Köln.

Muskeln werden nicht alt

Muskeln beispielsweise wüssten gar nicht, wie alt sie sind: «Sie besitzen keine biologische Uhr und erneuern sich alle 15 Jahre komplett», erläutert der Experte. Er rät, das auszunutzen. Innerhalb von zwölf Monaten können Menschen jeden Alters Ihre Muskelkraft um mehr als 100 Prozent steigern.

Training steigert Mobilität

Durch das Training wird die Leistungsfähigkeit insgesamt gesteigert und die Mobilität wächst. Gerade Mobilität ist für ältere Menschen eine wichtige Voraussetzung, um länger selbstständig leben zu können.
Berliner Wasserbetriebe (3)
© Berliner Wasserbetriebe

Trinkwasser für alle

An 188 Trinkbrunnen und über 2.800 Wasserspendern in der Stadt – Tendenz stetig steigend. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. Oktober 2016