Benefiz-Keramiktrödel im Keramik-Museum Berlin

Benefiz-Keramiktrödel im Keramik-Museum Berlin

20. und 21. Mai 2018

Trödeln im Museumsgarten, und das für einen guten Zweck: Der Förderverein des Keramikmuseums lädt zum Benefiz-Trödel an beiden Pfingstfeiertagen.

Keramik-Museum

© D.W.J. Schwarzer

Keramik-Museum in Berlin-Charlottenburg

Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag findet im Keramik-Museum (KMB) der beliebte Benefiz-Keramiktrödel statt. Im Museumsgarten wird dann wieder nach Herzenslust gestöbert, getrödelt - und natürlich gefachsimpelt. Die Einnahmen kommen dem gemeinnützigen Förderverein KMB zugute. Auf den Trödeltischen stehen Vasen, Figuren, Objekte und Gebrauchsgeschirr sowie Nippes und Kitsch aus Porzellan, Fayence, Steinzeug, Irdenware und Steingut. Darunter sind auch einige Unikate bekannter Künstler.

Auf einen Blick

Was: Benefiz-Keramiktrödel
Wann: Sonntag, 20. Mai und Montag, 21. Mai 2018
Öffnungszeiten: 11 bis 17 Uhr
Wo:Keramik-Museum Berlin
Eintritt: 2 Euro

Benefiz-Keramiktrödel im KMB

Adresse
Schustehrusstraße 13
10585 Berlin

Nahverkehr

U-Bahn
Bus
Bücherverkauf auf dem Flohmarkt
© dpa

Flohmärkte in Berlin

Die Berliner Flohmärkte, Kunstmärkte und Trödelmärkte laden vor allem an den Wochenenden zum Feilschen, Stöbern und Kaufen ein. mehr

Aktualisierung: 22. Mai 2018