The Green Market

The Green Market

16. und 17. Mai 2020

Der Lifestyle-Markt im Wriezener Karree am Ostbahnhof bietet Street Food, Mode, Kosmetik und Geschenkideen ohne tierische Bestandteile.

  • The Green Market© The Green Market Berlin
  • The Green Market (Winterausgabe)© The Green Market Berlin
  • The Green Market (Winterausgabe)© The Green Market Berlin
  • The Green Market© The Green Market Berlin
  • The Green Market© The Green Market Berlin

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, gelten in Berlin umfangreiche Abstands- und Hygieneregeln. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes. Weitere Informationen »

Der Markt rund um die vegane Lebensweise öffnet die Türen zu seiner Frühlings-Edition. Im Wriezener Karree können Besucher stöbern, shoppen und schlemmen. Über 100 Händler bieten neben regionalen Lebensmitteln und Getränken auch Geschenkideen, Mode und Kosmetik an, bei deren Herstellung auf tierische Produkte verzichtet wurde. An Streetfood-Ständen können sich Besucher an internationalen veganen Spezialitäten sattessen. Dazu gibt es Musik, Yoga und betreute Kinderkurse.

Auf einen Blick

Was: The Green Market
Wann: Samstag, 16. Mai und Sonntag, 17. Mai 2020
Öffnungszeiten:12 bis 20 Uhr
Wo: Wriezener Karree (WZK)
Eintritt: 5 Euro, 3 Euro für Berlinpass-Inhaber, Kinder bis zwölf Jahre frei

Wriezener Karree auf der Karte

Adresse
Wriezener Karree 15
10243 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
Bus
Regional­bahn
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Rohkost-Restaurant: Rawtastic
© dpa

Vegane Restaurants

Vegane Restaurants in Berlin boomen und ihre Anzahl wächst stetig. Besonders beliebt sind vegetarische Reis- und Nudelgerichte mit viel Gemüse. Allerdings muss nicht immer auf den Fleischgeschmack verzichtet werden. Gulasch, Braten, Fleischsalat und Co. gibt es längst auch in veganen Varianten. Dabei wird das Fleisch meist durch Tofu, Seitan oder Soja-Granulat ersetzt. mehr

Aktualisierung: 29. Mai 2020