Oxfam eröffnet Secondhand-Shop in Weißensee

Oxfam eröffnet Secondhand-Shop in Weißensee

Ab morgen (17. September 2020) können Besucher im neuen Oxfam-Shop in Weißensee gut erhaltene Dinge aus zweiter Hand erwerben. Mit den Oxfam-Shops ist die Hilfsorganisation bereits an 55. Standorten in ganz Deutschland vertreten.

Oxfam

© dpa

Mit ihrem außergewöhnlichen Verkaufskonzept sollen die Oxfam-Shops zahlreichen Menschen aus der Armut helfen. Dazu gehen (nach eigenen Angaben) alle Gewinne direkt an den Oxfam Deutschland e.V., der sich auf entwicklungspolitische Arbeit spezialisiert hat. In den Geschäften arbeiten ausschließlich ehrenamtliche Teams. Die angebotenen Produkte stammen von Spendern. Im neuen Oxfam-Shop in Weißensee soll es unter anderem Kleidung, Schmuck, Bücher, Haushalts- und Spielwaren, Heimtextilien und Geschenkartikel zu kleinen Preisen geben. Das Spendenkonzept sorgt dafür, dass das Sortiment ständig wechselt und neue Produkte in die Shops kommen.
Second-Hand Shops in Berlin
© RN/BerlinOnline

Second-Hand Shops in Berlin

Eine Auswahl Berliner Secondhandläden für Damenmode, Herrenmode, Kindermode, Accessoires, Vintage und Designermode. mehr

Aktualisierung: 16. September 2020