Shu eröffnet Pop-up Store im Bikini Berlin

Shu eröffnet Pop-up Store im Bikini Berlin

Das russische Modelabel Shu kommt nach Berlin. Die Marke setzt auf minimalistische Schnitte und Hightech-Materialien. Alle Produkte sind vegan.

Pop-up-Boxes im Bikini Berlin

© Bikini Berlin

Pop-up Boxes im Bikini Berlin: Shu ist in Box 18 eingezogen.

Am Dienstag, den 1. Oktober 2019 hat die Modemarke Shu aus Sankt Petersburg die Eröffnung ihres ersten Pop-up Stores in Deutschland gefeiert. Der Laden im Erdgeschoss des Einkaufszentrums Bikini Berlin zeigt die aktuelle Herbst- und Winterkollektion. Die Mode von Shu vereint Technologie und Design. Die minimalistisch gestalteten Stücke bestehen aus einem speziellen Membrangewebe, das die Produkte wasser- und winddicht werden lässt und dabei atmungsaktiv ist. Alle Produkte von Shu sind vegan.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Frau mit Smartphone und Einkaufstaschen
© Kittiphan – stock.adobe.com

Shopping-Newsletter

Neueröffnungen in Berlin, Events und News: Der Shopping-Newsletter verrät, welche neuen Läden einen Besuch wert sind, welche Veranstaltungen anstehen und Neuigkeiten aus der Berliner Shoppingwelt. mehr

Aktualisierung: 2. Oktober 2019