KaDeWe öffnet ab Samstag wieder Teilbereiche

KaDeWe öffnet ab Samstag wieder Teilbereiche

Das KaDeWe öffnet trotz Corona-Krise von Samstag an wieder Teile im Erdgeschoss sowie die Lebensmittelabteilung in der sechsten Etage.

KaDeWe

© dpa

Besucher stehen vor dem KaDeWe.

«Im Erdgeschoss öffnet die Kosmetikabteilung mit einem begrenzten Angebot von Kosmetik und Pflege», teilten die Betreiber des KaDeWe mit. «Aus Abstands- und Sicherheitsgründen erfolgt der Eingang über die Tauentzienstraße und der Ausgang über die Passauer Straße.»
Bereits seit Mittwoch können in Berlin Geschäfte auch abseits des Lebensmittelhandels wieder öffnen, solange die Verkaufsfläche 800 Quadratmeter nicht überschreitet. Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof hatte bereits am 22. April 2020 wieder ihre Hauptstadt-Filialen geöffnet. Das Kaufhaus Galeries Lafayette auf der Friedrichstraße bleibt über das Wochenende zunächst weiter geschlossen, wie eine Sprecherin sagte. Ab Montag sollen dann ebenfalls Teile des Erdgeschosses sowie die Gourmetabteilung öffnen.
Berlins Wirtschaftssenatorin Ramona Pop hatte Anfang der Woche davor gewarnt, die Öffnung der Geschäfte als Einladung zum Bummeln und Flanieren misszuverstehen. Es gehe vielmehr darum, dass Bürger sich wieder mit dem Nötigsten versorgen könnten. «Wir befinden uns weiter in einer Krisensituation. Jede Lockerung muss angesichts der epidemiologischen Lage verantwortbar sein und nicht zu einer zweiten Welle der Infektionen führen», sagte sie am Dienstag.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 24. April 2020