Reformationstag: Händler freuen sich über mehr Umsatz

Reformationstag: Händler freuen sich über mehr Umsatz

Der Reformationstag in Brandenburg hat den Berliner Händlern auch in diesem Jahr wieder einen erhöhten Umsatz beschert. Auch der Brückentag wirkt sich aus.

Berliner Händler freuen sich über Umsatz am Reformationstag

© dpa

«Viele Brandenburger sind an ihrem Feiertag zum Shoppen nach Berlin gefahren», berichtete Phillip Haverkamp vom Handelsverband Berlin-Brandenburg am Freitag (1. November 2019). «Unsere Mitglieder sind mit den Geschäften sehr zufrieden.» Allerdings verteile sich der erhöhte Umsatz in diesem Jahr auf zwei Tage, weil der Reformationstag auf einen Donnerstag gefallen war. «Viele Brandenburger nutzen daher auch den Brückentag, um in der Hauptstadt einzukaufen», erläuterte Haverkamp.
Frau mit Smartphone und Einkaufstaschen
© Kittiphan – stock.adobe.com

Shopping-Tipps

Neueröffnungen in Berlin, Events und News: Der Shopping-Newsletter verrät, welche neuen Läden einen Besuch wert sind, welche Veranstaltungen anstehen und Neuigkeiten aus der Berliner Shoppingwelt. mehr

Kalender
© dpa

Brückentage 2020

Aus Sicht der Arbeitnehmer liegen die Feiertage im Jahr 2020 relativ schlecht. Dafür gibt es einige verlängerte Wochenenden. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 1. November 2019