Hermes macht Bankfilialen zu Paketshops

Hermes macht Bankfilialen zu Paketshops

Onlineshopper können sich Pakete und Päckchen künftig in die Bank schicken lassen. In Berlin machen zwei Filialen bei dem Pilotprojekt mit.

Pakete

© dpa

Päckchen und Pakete werden demnächst auch in der Bank deponiert.

Der Logistikdienstleister Hermes baut sein Paketshop-Netz aus. Damit es schneller geht, geht der Paketdienst eine Kooperation mit der Sparda-Bank Berlin ein. An zunächst 13 Standorten in Deutschland werden kleine Packstationen aufgestellt, an denen Päckchen abgeholt und Pakete verschickt werden können. Auch Retouren werden Onlineshopper dort wieder los. In Berlin beteiligen sich Filialen in Prenzlauer Berg (Storkower Straße) und Friedrichshain (Warschauer Straße) an dem Pilotprojekt. Ist der Test erfolgreich, soll das Prinzip auf weitere Städte und Dependancen ausgeweitet werden.
Rechnung oder Lastschrift
© dpa

Onlineshopping: Sicher im Internet bezahlen

Wer die falsche Zahlungsart wählt, hat bei Problemen schnell das Nachsehen. Für Rückerstattungen bei Unzufriedenheit oder in Betrugsfällen müssen Verbraucher bereits beim Kauf einiges beachten. mehr

Aktualisierung: 17. August 2018