Gropius-Lauf ins Parkhaus verlegt

Gropius-Lauf ins Parkhaus verlegt

Die Gropius Parkhausmeile wurde als Ersatz für den aus Sicherheitsgründen abgesagten Gropius-Lauf ins Leben gerufen.

Gropius Passagen

© mfi

Gropius Passagen

Im Parkhaus 2 der Gropius Passagen findet am Sonntag, den 1. Juli 2018 der neue Charity-Lauf "Gropius Parkhausmeile" statt. Eigentlich sollte an diesem Tag der 5. Gropius-Lauf durchgeführt werden. Er wurde jedoch aus Sicherheitsgründen kurzfristig abgesagt. Die Teilnehmer können sich im Parkhaus auf vier Distanzen messen. Um 10 Uhr startet die einen Kilometer lange Juniormeile, um 10.30 Uhr die drei Kilometer lange Speedmeile. Der Startschuss für die Teammeile über 10 Kilometer fällt um 11 Uhr. Der letzte Lauf um 11.30 Uhr ist die eigentliche Parkhausmeile, die ebenfalls eine Länge von 10 Kilometern hat. Die Siegerehrung findet im Anschluss auf Parkdeck D statt. Anmeldungen sind bis zum 30. Juni auf über die Website der Gropius Passagen möglich. Sämtliche Startgelder werden an das Neuköllner Ricam-Hospiz gespendet.
Gropius Passagen
© mfi

Gropius Passagen

Die Gropius Passagen sind mit über 150 Geschäften auf rund 90.000 Quadratmetern Mietfläche das größte Einkaufszentrum in Berlin. mehr

41. Berlin Marathon
© dpa

Laufkalender

Übersicht der größten Berliner Laufevents: Marathon, Halbmarathon, Straßenläufe und mehr für ambitionierte Freizeitsportler. mehr

Aktualisierung: 20. Juni 2018