OBI-Flohmarkt Neukölln

OBI-Flohmarkt Neukölln

Möbel aus zweiter Hand

© dpa

Trödelmarkt (Symbolbild)

Aufgrund der Corona-Pandemie besteht die grundsätzliche Verpflichtung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf Märkten, besonders belebten Straßen bzw. Einkaufsmeilen, Shoppingmalls und Warteschlangen, in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Weitere Informationen »

Der Flohmarkt in der Naumburger Straße, Ecke Grenzallee in Berlin-Neukölln befindet sich auf dem Parkplatz des ansässigen Baumarkts. Der schönste Trödelmarkt Berlins ist er zwar nicht, aber einer der traditionsreichsten. Besucher finden hier die klassischen Flohmarkt-Waren: Gebrauchte Bekleidung, Bücher und Haushaltswaren, Möbel, Elektrogeräte, Werkzeuge, Antiquitäten und Dekoartikel.
Der Flohmarkt findet jeden Sonntag statt. An verkaufsoffenen Sonntagen zieht der Markt auf den Lidl-Parkplatz um. Praktisch für An- und Abfahrt: Der Standort des Obi-Markts liegt nur wenige Gehminuten vom S- und U-Bahnhof Neukölln entfernt. Für die Verpflegung der Besucher sorgen verschiedene Imbissstände. Professionelle Händler und private Flohmarktstände halten sich in etwa die Waage.

Auf einen Blick

Was: Obi-Flohmarkt
Wann: Jeden Sonntag
Öffnungszeiten: 6 bis 16 Uhr
Wo: Obi-Parkplatz in der Naumburger Straße
Standreservierung: Tel. 01577 - 8322450

Standort Obi-Flohmarkt in Neukölln

Adresse
Naumburger Straße 33
12053 Berlin

Nahverkehr

S-Bahn
U-Bahn
Bus
Second-Hand Shops in Berlin
© RN/BerlinOnline

Second-Hand Shops in Berlin

Eine Auswahl Berliner Secondhandläden für Damenmode, Herrenmode, Kindermode, Accessoires, Vintage und Designermode. mehr

Aktualisierung: 7. September 2020