tausche

tausche

Die Taschen vom Berliner Designlabel tausche besitzen variable Deckel. So können Aussehen und Muster der Taschen jederzeit beliebig verändert werden.

Das Berliner Designlabel tausche stellt wandelbare und multifunktionale Taschen her, deren Aussehen mit einem Handgriff verändert werden können: Die Taschendeckel werden mit einem Reißverschluss am Korpus der Tasche befestigt und können so mühelos immer wieder ausgetauscht werden. Zwei Deckel gehören zur Grundausstattung der Tasche. Besitzer der Taschen können nach Belieben und Jahreszeit weitere Deckel mit neuen Motiven und Stoffen dazu kaufen.
Die Namen der Taschen spiegeln die jeweilige Funktionalität wider: So ist das Modell „Diplomatin“ hoch und schlank und kann einen Aktenordner oder ein Notebook aufnehmen. Die „Nachtschwärmerin“ dagegen ist die ideale Begleitung zum Ausgehen.

tausche Taschen in 11 Größen und bis zu 16 Farben

Die tausche Taschen gibt es in 11 Größen und bis zu 16 Farben. Jede Tasche ist aus reißfestem, beschichtetem Polyestergewebe gefertigt. Die Einsätze in knalligem Orange sind aus dem gleichen Material genäht. Als edle Variante gibt es einige Modelle aus robustem Rindsleder. tausche Taschen und Zubehör werden in Deutschland genäht und bedruckt.

Standort Berlin-Prenzlauer Berg:

Adresse
Raumerstraße 8
10437 Berlin
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag von 11 bis 19 Uhr
Samstag von 11 bis 18 Uhr

Aktualisierung: 11. Juni 2020