Second-Hand Shops in Berlin

Second-Hand Shops in Berlin

Second-Hand Shops in Berlin

© RN/BerlinOnline

Es muss nicht immer alles neu sein: Second-Hand-Läden schießen in Berlin aus dem Boden und unterstreichen den Trend, auch gebrauchte Gegenstände zu erwerben. Dabei kann es sich um Kleidung, Möbelstücke, Haushaltsbedarf oder Dekorationsgegenstände handeln. Second-Hand-Shops achten auf eine gute Qualität und einen einwandfreien Pflegezustand der Waren. Gebraucht ist keinesfalls mit minderwertig gleichzustellen: Wer in einem Second-Hand-Laden stöbert, entdeckt auch besondere Designerstücke und Markenartikel.

Hinter Second-Hand-Läden steckt oftmals das Ideal einer nachhaltigen Welt, in welcher ein nicht mehr gewünschter Gegenstand nicht sofort weggeschmissen, sondern weiterverwendet wird. Einige Shops bieten in diesem Sinne auch Tauschgeschäfte an. So kann man Kleidung und Schmuck nicht nur erwerben, sondern auch mit gutem Gewissen abgeben.

Als Geschenk sind Second-Hand-Waren ebenfalls geeignet. Allerdings sollte der Schenkende sicher sein, dass der Adressat des Geschenks keine Einwände gegen Artikel aus zweiter Hand hat. Eine Auswahl von Berliner Second-Hand-Läden für Damenmode, Herrenmode, Kindermode, Möbel und Accessoires. Infos mit Adresse, Telefonnummer und Verkehrsverbindung.

Second-Hand-Shops in Berlin

Weitere Empfehlungen:

Mehr Second-Hand im BerlinFinder.

Kleider vor einem Geschäft
© dpa

Second-Hand-Mode: Vor dem Kauf genau hinschauen

Der Kauf von Second-Hand-Kleidung kann enttäuschend enden: Zunächst freut man sich über die Schnäppchen, muss dann aber feststellen, dass diese Mängel haben: Mit diesen Tipps gute Second-Hand-Mode erkennen. mehr

Bücherverkauf auf dem Flohmarkt
© dpa

Flohmärkte in Berlin

Die Berliner Flohmärkte, Kunstmärkte und Trödelmärkte laden vor allem an den Wochenenden zum Feilschen, Stöbern und Kaufen ein. mehr

Aktualisierung: 12. Dezember 2017