Dessau: Bauhaus, Schlösser und viel Grün

Dessau: Bauhaus, Schlösser und viel Grün

Das Bauhaus ist nicht der einzige Grund für einen Besuch in Dessau. Auch die Schlösser und Parks gehören zum Unesco-Welterbe. Rundherum lockt eine ausgedehnte Auenlandschaft.

  • Bauhaus© dpa
    Bauhaus-Ensemble in Dessau.
  • Bauhausgebäude© dpa
    Ansicht der Ausstellung «Simultanität der Moderne» in Dessau.
  • Bauhaus-Architektur© dpa
    Bauhaus-Architektur in Dessau-Roßlau.
Dessaus einstiger Status als Residenzstadt und Hauptstadt des Herzogtums Anhalt ist bis heute offenbar. Prächtige Bauten wie der Johannbau als erhaltener Teil des kriegszerstörten Residenzschlosses Dessau, die Marienkirche und die Kavalierstraße mit Stadtpalais zeugen aus dieser Zeit.
Am Stadtrand und in der Umgebung thronen Schloss Mosigkau, Schloss Wörlitz, Schloss Oranienbaum, Schloss Luisium, Schloss Großkühnau und Schloss Georgium in der sanften Auenlandschaft. Viele von ihnen sind von ausgedehnten Landschaftsparks umgeben, die zur Kulturlandschaft Dessau-Wörlitzer Gartenreich und zum Unesco-Welterbe gehören.

Bauhaus Dessau: Ikonen der Moderne

Die zweite prägende Phase für das Stadtbild und ebenfalls mit Welterbe-Status bedacht ist das Bauhaus. Im Jahr 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründet, zog die Kunstschule im Jahr 1925 in das Bauhaus Dessau um. Zum Gebäudekomplex gehören neben dem eigentlichen Bauhaus-Gebäude auch die Meisterhäuser in unmittelbarer Nähe, die als Wohnhäuser dienten.
Auch die Siedlung Törten an der Mulde im Südosten Dessaus und die Ausflugsgaststätte Kornhaus an der Elbe im Stadtteil Ziebigk entstanden unter der Ägide der Bauhaus-Architekten. Zu den bedeutendsten gehören neben Walter Gropius auch Ludwig Mies van der Rohe, Carl Fieger und Friedrich Karl Engemann.

Bauhaus-Museum zum 100. Jubiläum

Zum hundertsten Gründungsjubiläum entsteht bis 2019 in Dessau das Bauhaus Museum. Auf 2100 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird dort eine Auswahl der wertvollen Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau gezeigt. Gebaut wird im Stadtpark im Zentrum der Stadt. Die Eröffnung ist für den 8. September 2019 geplant.
Kulturell Interessierten stehen außerdem das Technikmuseum "Hugo Junkers", das Kurt-Weil-Zentrum, das Moses Mendelssohn Zentrum, das Museum für Stadtgeschichte im Johannbau sowie das Museum für Naturkunde und Vorgeschichte für einen Besuch offen. Letzteres ist besonders familienfreundlich.

Interessante Veranstaltungen in Dessau

Anhaltisches Theater und Altes Theaters bespielen ein breites Spektrum. Oper, Operette, Sinfoniekonzerte, Schauspiel, Ballett und Musical stehen im Anhaltischen Theater auf dem Programm. Im Sommer präsentiert sein Orchester Seekonzerte im Wörlitzer Park. Das Alte Theater ist Stammsitz des Puppentheaters. Auf den drei Bühnen wird von der modernen Inszenierung klassischer Stücke bis zur Improvisation mit unvorhersehbarem Ausgang alles gezeigt.
Vor allem im Sommer wird in Dessau-Roßlau viel gefeiert. Zu den Veranstaltungshöhepunkten gehören Bauhausfest, Gartenreichsommer, Leopoldsfest und Kurt-Weill-Fest. In der Adventszeit werden mehrere Weihnachtsmärkte in und um Dessau veranstaltet. Adventskonzerte und ein Weihnachtsprogramm im Anhaltischen Theater sorgen für kulturelle Abwechslung.

Ausflug ins Biosphärenreservat

Für einen Ausflug oder eine Auszeit bietet sich das Unesco-Biosphärenreservat Mittelelbe an, das sich entlang von Elbe und Mulde durch ganz Sachsen-Anhalt zieht. Am schönsten ist der Teil in und um Dessau. Dort wird die Landschaft durch Seen, Flutrinnen, Feuchtwiesen und Binnendünen geprägt.
Wer mehr über die Auenlandschaft erfahren will, ist im Auenhaus willkommen. In dem Haus residiert die Biosphärenreservatsverwaltung Mittelelbe. Vom Auenhaus aus können auch ein Erlebnispfad und ein Kiefernlabyrinth erkundet werden. Mit etwas Glück sind Biber zu sehen. Rad- und Wandertouren werden sowohl für Dessau als auch die wasserreiche Umgebung angeboten.

Karte

Doppeldeckerbus London
© dpa

Städtereisen

Tipps für Städtereisen und Kurztrips in die Metropolen und Hauptstädte Europas. mehr

Bauhaus 100
© dpa

100 Jahre Bauhaus

Im Jahr 2019 findet das 100-jährige Gründungsjubiläum des Bauhauses statt. mehr

Quelle: Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau, Stiftung Bauhaus Dessau, BerlinOnline

| Aktualisierung: 3. Januar 2019

Städte in Deutschland