Dresden: Zwischen Elbflorenz und Szenestadt

Dresden: Zwischen Elbflorenz und Szenestadt

Die Dresdner Altstadt mit Residenzschloss, Zwinger und Frauenkirche hat eine der berühmtesten Silhouetten der Welt. Auf der anderen Seite der Elbe tobt die Szene.

  • Altstadt von Dresden© dpa
    Landeshauptstadt an der Elbe: Dresden ist ein beliebtes Ziel für Kulturreisende.
  • Brühlsche Terrasse in Dresden© dpa
    Historischer Raddampfer auf der Elbe an der Brühlschen Terrasse mit der Kunstakademie und der Frauenkirche im Hintergrund.
  • Dresden© dpa
    Blick über den Fluss: Der Hang des Elbtals gehört zu Dresdens bekannten Sehenswürdigkeiten.
  • Kunsthof in Dresden© dpa
    Eine Frau betrachtet in der Dresdner Kunsthof-Passage die Installationen am "Wasserhaus".
  • Altstadt von Dresden© dpa
    Blick auf die Elbe und das historische Altstadtpanorama von Dresden.
  • Frauenkirche in Dresden© dpa
    Die Frauenkirche auf dem Neumarkt in Dresden.
  • Pfunds Molkerei in Dresden© dpa
    Käsetheke in Pfunds Molkerei.
  • Dixieland-Festival Dresden© dpa
    Brass Band Parade beim Dixieland-Festival.

Zurück zum Artikel: „Dresden: Zwischen Elbflorenz und Szenestadt“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Herbst im Schlaubetal© picture-alliance/ ZB
    Herbst in Brandenburg
  • Kraniche im Spreewald© dpa
    Kraniche in Brandenburg
  • Zentrale Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2020 (14)© dpa
    Zentrale Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2020
  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg
  • Saisoneröffnung im Spreewald© dpa
    Frühling in Brandenburg
  • Kähne im winterlichen Spreewaldhafen© dpa
    Winter in Brandenburg