Donezk

Donezk

Donezk ist mit ca. 1,1 Millionen Einwohnern die fünftgrößte Stadt in der Ukraine. Von 1924 bis 1961 führte die Stadt zu Ehren Stalins den Namen Stalino. Danach wurde die Stadt in Donezk umbenannt. Die UNESCO zeichnete in den 1960er Jahren die Stadt als grünste Industriestadt in ihrer Einwohnerklasse aus. Donezk wird nicht ohne Grund auch als „Die Stadt der Millionen Rosen“ bezeichnet. Donezk gehört 2012 zu den Austragungsorten der Fußballeuropameisterschaft 2012. Mehr zu einer Städtereise nach Donezk

  • Donezk© Dcoetzee/ Creative Commons
    Donezk ist die fünftgrößte Stadt der Ukraine und liegt im Industriegebiet Donbass.
  • Donezk© Sigismund von Dobschütz/ Creative Commons
    Viele grüne Oasen täuschen über das Bild als Industriestadt hinweg.
  • Donbass Arena in Donezk© dpa
    Der Unternehmer Rinat Achmetow hat sich für rund 280 Millionen Euro in seiner Heimatstadt quasi selbst ein Denkmal gesetzt: die Donbass Arena.
  • Donezk- modern und grün© dpa
    Ungewöhnliche Mischung- Donezk ist eine moderne Metropole mit viel Grün, die an vielen Stellen noch an die alten Industrien erinnert.
  • Flanieren auf dem Puschkin-Boulevard© dpa
    Großstadtoase in Donezk: auf dem Puschkin-Boulevard flanieren die Menschen entlang an etlichen Cafés.
  • Leninstatue in Donezk© dpa
    Erinnerungen an die Sowjetunion: Noch immer wacht Lenin über die Industriestadt Donezk.

Mehr zum Thema

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Wolletzsee© picture-alliance/ dpa
    Sommer in Brandenburg
  • Helenesee© dpa
    Badeseen in Brandenburg
  • Holländisches Viertel© LHP/Robert Schnabel
    Potsdam
  • Oderbruch im Morgenlicht© dpa
    Oderbruch
  • Niederländisches Königspaar - Brandenburg© dpa
    Willem-Alexander und Máxima in Brandenburg
  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg