Pécs

Pécs

Pécs ist Ungarns erste Kulturhauptstadt. Unter dem Motto «Die grenzenlose Stadt» sollte die Vielfalt eines Kulturraums gezeigt werden, in dem zum Beispiel auch Deutsche und Türken etliche Spuren hinterlassen haben. Wer nach Entspannung und kulinarische Genüsse sucht, wird in Pécs schnell fündig. Vor allem in der Fußgängerzone Kiraly utca gibt es viele Restaurants und Cafés.

  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Innenansicht der Kathedrale
  • Pécs© dpa
    Grundsteinlegung vor 1000 Jahren: Die Kathedrale ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Pécs.
  • Pécs© Civertan Grafikai Stúdió Creative Commons
    Ein Zentrum des Dialogs zwischen Ost und West: Das möchte Pécs im Südwesten Ungarns sein, wenn es 2010 als eine der drei Europäischen Kulturhauptstädte seine Besucher empfängt.
  • Pécs© dpa
    Eine Stadt mit jungem Publikum: Pécs im Südwesten Ungarns ist auch als Studienort beliebt.
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Das Rathaus von Pécs
  • Pécs© dpa
    Der Zsolnay-Brunnen steht auf dem Szechenyi-Platz in Pécs.
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Der Bischofspalast
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Das Nationaltheater (Nemzeti Színház) von Adolf Lang und Antal Steinhardt (eröffnet 1895)
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Straße von Pécs
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Innenansicht der Kathedrale
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Die Franziskanerkirche
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Die Pascha-Kasim-Gazi-Moschee wurde 1585 aus den Steinen der romanischen Bartholomäus-Kirche gebaut. Heute dient das Gotteshaus als katholische Pfarrkirche. Mit seiner grünen Kuppel beherrscht der Bau den gesamten Platz.
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Die 1869 erbaute Synagoge am Kossuth tér
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Der Postpalast
  • Pécs© Janos Korom/ Creative Commons
    Panoramablick über Pécs

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Wolletzsee© picture-alliance/ dpa
    Sommer in Brandenburg
  • Helenesee© dpa
    Badeseen in Brandenburg
  • Holländisches Viertel© LHP/Robert Schnabel
    Potsdam
  • Oderbruch im Morgenlicht© dpa
    Oderbruch
  • Niederländisches Königspaar - Brandenburg© dpa
    Willem-Alexander und Máxima in Brandenburg
  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg