Wien

Wien

Der prachtvolle Sitz der einstigen Donaumonarchie gehört wegen der zahlreichen Prunkbauten zu den beliebtesten Touristenzielen in Europa. Mehr zu einer Städtereise nach Wien

  • Wien© feik/www.pixelio.de
    Wahrzeichen Wiens ist der „Steffl“, der unverwechselbare Stephansdom im Zentrum der Stadt. Vor rund 650 Jahren als Sitz des Domkapitels erbaut ist er heute Österreichs bedeutendstes gotisches Bauwerk. Das Kirchenhaus mit dem Mosaikdach beherbergt eine Reihe von Kunstschätzen, die bei Führungen besichtigt werden können.
  • Wien© Christian Eckinger/www.pixelio.de
    Wien ist die Hauptstadt Österreichs und mit 1,6 Millionen Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Alpenrepublik. Der prachtvolle Sitz der einstigen Donaumonarchie gehört wegen der Wiener Hofburg, dem Stephansdom und zahlreichen Prunkbauten zu einem der beliebtesten Touristenziele in Europa.
  • Wien© kultor/www.pixelio.de
    Typisch Wien ist eine Fahrt mit einem der zahlreichen Fiaker, die im Zentrum der Stadt auf Gäste warten. „Verehrung, der Herr, küss die Hand, schöne Frau!“, ein Peitschenknall, und los traben die Pferde entlang der Prachtbauten der Kaiserzeit.
  • Wien© LucB7/www.pixelio.de
    Fassade einer alten Bäckerei in Wien
  • Wien© schrema/www.pixelio.de
    Wiener Oper bei Nacht
  • Städtereisen: Wien© anwyndarkelf/www.pixelio.de
    Das Wiener Parlamentsgebäude
  • Städtereisen: Wien© anwyndarkelf/www.pixelio.de
    Karlskirche in Wien
  • Städtereisen: Wien© Adolf Riess/www.pixelio.de
    Das Rathaus in Wien
  • Städtereisen: Wien© Bettina-Seitz/ www.pixelio.de
    Das Riesenrad im Wiener Prater bei Nacht. Es wurde 1896/97 vom englischen Ingenieur Walter Basset errichtet und durch den Film „Der dritte Mann“ weltberühmt. Am oberen Punkt hat man aus den Gondeln einen Blick über ganz Wien.
  • Wien© rewolve44/www.pixelio.de
    Ganz modern: Die UNO-City in Wien
  • Städtereisen: Wien© Renate Bregenzer/www.pixelio.de
    Moderne Architektur neben einem alten Gasometer
  • Städtereisen: Wien© cornerstone/www.pixelio.de
    Die Belvedere Schlösser mitten in Wien wurden im 18. Jahrhundert als Sommerresidenz errichtet. Das Schloss mit seinem weitläufigen Garten zählt zu den schönsten barocken Bauwerken der Welt. Es beherbergt die bedeutendste Sammlung österreichischer Kunst vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Darunter die weltweit größte Gustav Klimt-Gemäldesammlung und viele Meisterwerke von Egon Schiele und Oskar Kokoschka.
  • Städtereisen: Wien© anwyndarkelf/www.pixelio.de
    Denkmal für dem Wiener Komponisten Johann Strauss im Stadtpark
  • Städtereisen: Wien© Didi01/ www.pixelio.de
    Im Sommer residierten die Habsburger Monarchen außerhalb Wiens in den unzähligen Gemächern des Schloss Schönbrunn. 1830 wurde Kaiser Franz Joseph, der Sisi zur Frau nahm und von 1848-1916 regierte, hier geboren. Heute gehört das Schloss aufgrund seiner historischen Bedeutung und der prachtvollen Ausstattung zum Unesco-Weltkulturerbe.
  • Städtereisen: Wien© Didi01/ www.pixelio.de
    Die barocke Anlage lockt mit zauberhafter Parklandschaft, Palmenhaus, Gloriette und einem Tiergarten.
  • Städtereisen: Wien© Sabine Jaunegg/www.pixelio.de
    Gloriette bei Nacht

Mehr zum Thema

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Wolletzsee© picture-alliance/ dpa
    Sommer in Brandenburg
  • Helenesee© dpa
    Badeseen in Brandenburg
  • Holländisches Viertel© LHP/Robert Schnabel
    Potsdam
  • Oderbruch im Morgenlicht© dpa
    Oderbruch
  • Niederländisches Königspaar - Brandenburg© dpa
    Willem-Alexander und Máxima in Brandenburg
  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg