Sankt Andreasberg: Zwei Skizentren oben am Berg

Sankt Andreasberg: Zwei Skizentren oben am Berg

Wenn es im Harz Schnee gibt, dann am höchsten Ort: Sankt Andreasberg erfreut Wintersportler- und lässt Kanarienvögel trällern.

  • Harz: Sankt Andreasberg© dpa
    Mehrere Harzbesucher rodeln am Sonnenberg bei St. Andreasberg einen Waldweg hinunter.
  • Harz: Sankt Andreasberg© dpa
    Harzbesucher stehen am Sonnenberg bei St. Andreasberg an einem Skilift an.
  • Harz: Sankt Andreasberg© dpa
    Zwei Langläufer informieren sich am Sonnenberg im Harz an einem Automaten über die Loipen-Gebühr. Am Sonnenberg in der Nähe von St. Andreasberg (Landkreis Goslar) müssen Freizeitsportler drei Euro pro Tag zahlen.
  • Harz: Wildtierfütterung bei St. Andreasberg© dpa
    Zwei Hirsche stehen während einer Wildtierfütterung an den Futtertrögen vor dem Rehberger Grabenhaus bei St. Andreasberg. Die rund 4000 freilebenden Rothirsche im niedersächsischen Teil des Harzes werden in harten Wintern zusätzlich gefüttert.
Sankt Andreasberg ist die am höchsten gelegene Stadt im Harz und heilklimatischer Kurort. Mit den steilen Straßen und bunten Holzhäusern hat die frühere Bergbaustadt etwas vom ursprünglichen Charme bewahrt. Das ganze Jahr über werden ambulante Badekuren und Naturheilverfahren angeboten. Im Winter wird Sankt Andreasberg zum Zentrum des Wintersports.

Ski-Zentren rund um den Sonnenberg

Aufgrund der Höhenlage sind St. Andreasberg (520–720 Meter) und der nahe gelegene Sonnenberg (800–850 Meter) im Winter meist schneesicher.
Harz: Sankt Andreasberg
© dpa

Familien genießen in St. Andreasberg im Harz die guten Rodelbedingungen.

Besucher können zwischen zwei Ski-und Snowboard-Anlagen wählen: Das Skizentrum Martin-Schmidt und die Anlage am Sonnenberg. Insgesamt 7 Schlepplifte, 2 Doppelsesselbahnen, Pisten und Snowboard-Areas, eine Snowtubing-Anlage sowie zahlreiche beleuchtete Rodelhänge bieten Platz für Winterspaß. In den Skischulen kann man Carven, Snowboard und Langlauf lernen. Das Skizentrum Martin-Schmidt verfügt über eine Beschneiungsanlage.

Rodeln und Snowtube

Für Schlittenfahrer sind Sankt Andreasberg und Umgebung mit ihren zahlreichen Rodelhängen lohnende Ziele. Zudem befindet sich in Teichtal eine schön gelegene Snowtubing-Anlage.

Langlauf in Sankt Andreasberg
Harz: Sankt Andreasberg
© dpa

bei Sankt Andreasberg

Das Loipensystem um Sankt Andreasberg umfasst 40 Kilometer gespurte Loipen, am Ort beginnen mehrere Rundstrecken. Parallel zum Rundkurs Beerenberg ist eine Skatingloipe angelegt.

Wandern rund um Sankt Andreasberg

In der Umgebung laden gewalzte Wanderwege zu Spaziergängen durch verschneite Schneelandschaften ein. Von Norden kommend durchläuft die Brocken-Route des 100 km langen Harzer Hexenstieges den Ort und führt über Braunlage weiter nach Thale.
Harz: Sankt Andreasberg im Oberharz
© dpa

Kanarienvogel-Museum in St. Andreasberg

Kaum zu glauben, aber St. Andreasberg war einst europäisches Zentrum für die Zucht von Kanarienvögel. Mehr darüber erfährt man im weltweit einzigen Kanarienvogel- Museum.

Anreise nach Sankt Anreasberg:

Karte

Anreise ab Berlin mit der Bahn:
Von Berlin bis Braunschweig, dort umsteigen und weiter nach Goslar. Oder von Berlin bis Hannover und von dort weiter bis Goslar. Oder von Berlin bis Braunschweig, dort weiter bis Salzgitter-Ringelheim. Von hier weiter bis Goslar.

Anreise ab Berlin mit dem Auto:
Von Berlin auf die A10 Richtung Hannover/Magdeburg. Dann auf die A2 und weiter auf die A39 Richtung Wolfsburg/Flechtorf. Von der A39 weiter auf die A395 in Richtung Bad Harzburg/Wolfenbüttel. Danach weiter auf der B6 Richtung Goslar/Bad Harzburg/Harlingerode. Von dort auf die B4 Richtung Braunlage/Bad Harzburg. Und schließlich auf die B496.

Fotostrecken:

Winter in Torfhaus im Harz

  • Harz: Torfhaus© dpa
    Harz: Torfhaus
  • Harz: Torfhaus© dpa
    Harz: Torfhaus
  • Harz: Torfhaus© dpa
    Harz: Torfhaus

Winter auf dem Brocken im Harz

  • Harz : Brocken© dpa
    Harz : Brocken
  • Harz: Fernsicht auf dem Brocken© dpa
    Harz: Fernsicht auf dem Brocken
  • Harz: Brocken im Schnee© dpa
    Harz: Brocken im Schnee

Winter im Harz

  • Harz: Wildtierfütterung bei St. Andreasberg© dpa
    Harz: Wildtierfütterung bei St. Andreasberg
  • Harz: Goslar© dpa
    Harz: Goslar
  • Harz: Goslar© dpa
    Harz: Goslar

| Aktualisierung: 17. Oktober 2010

Skigebiete im Harz