Usedom: Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin

Usedom: Ahlbeck, Heringsdorf, Bansin

"Drei Kaiserbäder" werden die Ostseebäder Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck am östlichen Ende der Insel Usedom genannt. Wahrlich kaiserlich präsentiert sich hier die traditionelle Bäderarchitektur mit luxuriösen Villen, herrschaftlichen Hotels und langen Promenaden. Wahrzeichen der Insel ist die historische Seebrücke von Ahlbeck; die Seebrücke von Heringsdorf ist ein gelungenes Beispiel moderner Ideen für solch ein Bauwerk. Und nicht zu vergessen, was Besucher seit mehr als 100 Jahren in die drei Badeorte lockt: der breite, feine Ostseestrand, an dem man stundenlang spazieren gehen kann.

  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Blick über den Ostseestrand auf die Seebrücke von Ahlbeck auf Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Wahrzeichen von Usedom ist die historische Seebrücke in Ahlbeck. Die Jugendstiluhr auf dem Platz vor der Plattform der Seebrücke wurde im Jahr 1911 von einem Badegast gestiftet.
  • Ahlbeck auf Usedom Seebrücke© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Die Seebrücke in Ahlbeck auf der Insel Usedom ist die älteste noch erhaltene Seebrücke an der deutschen Ostseeküste. Im Jahr 1898 mit einem 280 Meter ins Meer reichenden Seesteg erbaut, sind auch nach diversen Restaurierungen die historische Bausubstanz und die Architektur erhalten geblieben.
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Strand von Ahlbeck auf der Ostseeinsel Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Blick vom Strand Richtung Promenade in Ahlbeck auf Usedom, im Hintergrund das Traditionshotel Ahlbecker Hof, derzeit das einzige 5-Sterne-Hotel der Insel.
  • Hotel Ahlbecker Hof© dpa
    1997: Der damalige Chefkoch Dirk Sterlinsky (l) und der inzwischen verstorbene Hotelbesitzer Burghardt Seelige-Steinhoff zeigen vor dem Hotel Ahlbecker Hof die Auszeichnung des Hotel mit den fünf Sternen.
  • Hotel Ahlbecker Hof am Abend© picture-alliance / dpa
    Das Hotel Ahlbecker Hof an der Strandpromenade von Ahlbeck auf der Ostseeinsel Usedom (Foto von 2003) am Abend. Das Hotel wurde von Grund auf saniert und im traditionellen Stil eingerichtet.
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Die Schilder am Eingan des Hotels erzählen von den vielen berühmten Persönlichkeiten, die im Ahlbecker Hof zu Gast waren.
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Strandpromenade in Ahlbeck auf Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Promenade in Ahlbeck auf Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Bäderarchitektur in Ahlbeck auf Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Bäderarchitektur in Ahlbeck auf Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Bäderarchitektur in Ahlbeck auf Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Blick über den Strand bei Ahlbeck, links die Seebrücke von Ahlbeck, rechts im Hintergrund die Seebrücke von Heringsdorf
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski /BerlinOnline
    Strandkörbe vor der Seebrücke von Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Blick über den Strand auf die Seebrücke von Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Eingang zur Seebrücke von Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Seebrücke von Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Blick von der Seebrücke Richtung Heringsdorf auf der Ostseeinsel Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Strandkörbe vor der Seebrücke von Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Das "Weiße Schloss" in Heringsdorf auf Usedom. Die klassizistische Villa wurde 1825 als Wohnhaus für Georg Bernhard von Bülow, den Gründer von Heringsdorf, gebaut.
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Bäderarchitektur in Heringsdorf auf usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Brunnen vor dem Traditionshotel Esplanade in Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Im Zentrum von Heringsdorf, links das Traditionshotel Pommerscher Hof
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Bäderarchitektur in Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Zentrum von Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Villa in Heringsdorf auf Usedom, in der der Schriftsteller Theodor Fontane ein Zeit lang wohnte.
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Villa in Bäderarchitektur in Heringsdorf auf Usedom
  • Heringsdorf auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Kirche von Heringsdorf auf Usedom, die 1848 nach Entwürfen des preussischen Baumeisters Ludwig Persius im neugotischen Stil gebaut wurde
  • Bansin auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Blick auf die Seebrücke von Bansin auf Usedom
  • Bansin auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Bansin auf der Ostseeinsel Usedom
  • Bansin auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Villa an der Promenade von Bansin auf Usedom
  • Bansin auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Bäderarchitektur in Bansin auf Usedom
  • Bansin auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Das Traditionshotel Atlantik in Bansin auf Usedom
  • Bansin auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Restaurant im Traditionshotel Atlantik in Bansin auf Usedom
  • Ahlbeck auf Usedom© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Radweg am Ortsausgang von Ahlbeck auf Usedom. Hier entlang kann man mit dem Rad in nur 20 Minuten von Ahlbeck nach Swinemünde in Polen fahren.
  • Grenzposten zwischen Ahlbeck und Swinemünde© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Nachdem man die Promenade mit den schönen Bädervillen in Ahlbeck hinter sich gelassen hat, geht es mit dem Rad durch den Wald, immer parallel zum Strand. Nach rund 15 Minuten erreicht der Weg eine Schneise. Dort markieren Grenzposten in den Dünen den Grenzverlauf zwischen Deutschland und Polen.
  • Blick vom Strand Richtung Ahlbeck© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Blick über den Strand Richtung Ahlbeck und Heringsdorf auf Usedom am Grenzposten zwischen Deutschland und Polen.
  • Swinemünde an der polnischen Ostseeküste© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Das polnische Swinemünde ist keine halbe Fahradstunde von Ahlbeck entfernt und hat sich in den letzten Jahren kräftig herausgeputzt. Sonntags wird die Promende zum Treffpunkt der Spaziergänger.
  • Swinemünde Bake© Antje Kraschinski / BerlinOnline
    Elf Meter hohe Bake in Form einer Windmühle an der Mole von Swinemünde, die auf Bildern des deutsch-amerikanischen Maler Lyonel Feininger zu sehen ist.
  • Usedom aus der Luft© picture-alliance/ dpa
    Luftbild der Küste der Ostseeinsel Usedom mit den Seebädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck, den sogenannten Kaiserbädern. Die Seebrücken von Ahlbeck (unteres Drittel) und Heringsdorf (darüber) sind gut erkennbar.

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Wolletzsee© picture-alliance/ dpa
    Sommer in Brandenburg
  • Helenesee© dpa
    Badeseen in Brandenburg
  • Holländisches Viertel© LHP/Robert Schnabel
    Potsdam
  • Oderbruch im Morgenlicht© dpa
    Oderbruch
  • Niederländisches Königspaar - Brandenburg© dpa
    Willem-Alexander und Máxima in Brandenburg
  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg