Hiddensee: Wo Künstler und Literaten sich wohlfühlen

Hiddensee: Wo Künstler und Literaten sich wohlfühlen

Hiddensee liegt westlich von Rügen und ist nur per Fähre zu erreichen. Die Abgeschiedenheit zog viele Autoren und Künstler auf die Ostseeinsel, ihre Häuser kann man heute besichtigen.

  • Strand von Hiddensee© dpa
    Ein Seebad von Welt ist Hiddensee immer noch nicht - aber der Strand muss sich hinter anderen nicht verstecken.
  • Hafen in Vitte auf Hiddensee© dpa
    Abendstimmung im Hafen - in Vitte liegt auch die ein oder andere Segelyacht vertäut. Foto: Andreas Heimann
  • Radfahrer auf Hiddensee© dpa
    Benzingeruch gibt es auf Hiddensee nicht - die kleine Ostseeinsel ist autofrei und schon deshalb familien- und radfahrerfreundlich. Foto: Seebad Hiddensee/Robert Ott
  • Boote vor Hiddensee© dpa
    Den weiten Himmel und die intensiven Farben haben Künstler und Badegäste auf Hiddensee schon immer geschätzt. Foto: MV Tourismus/Thomas Grundner
  • Leuchtturm auf Hiddensee© dpa
    Beliebtes Ziel im Norden der Insel - der Leuchtturm, dessen Licht nachts rund 45 Kilometer weit über die Ostsee strahlt, wurde 1888 erbaut und ist 72 Meter hoch. Foto: Seebad Hiddensee/Robert Ott
  • «Haus Seedorn» in Kloster© dpa
    Seit 1926 wohnte Gerhart Hauptmann im Sommer im «Haus Seedorn» in Kloster - vier Jahre später hat der Schriftsteller es gekauft. Foto: Andreas Heimann
  • Schlafzimmer im «Haus Seedorn»© dpa
    Kein großer Luxus - das Schlafzimmer Gerhart Hauptmanns war eher schlicht eingerichtet, die Wand neben dem Bett benutzte der Schriftsteller bei Bedarf für Notizen. Foto: Andreas Heimann
  • Kreuzgang im «Haus Seedorn»© dpa
    Den Kreuzgang ließ sich Gerhart Hauptmann extra bauen - dort lief der Dichter auf und ab beim Nachdenken oder beim Diktieren seiner Texte. Foto: Andreas Heimann
  • Leuchtturm auf Hiddensee© dpa
    Beliebtes Ziel im Norden der Insel: der Leuchtturm.
  • Boote vor Hiddensee© dpa
    Boote vor Hiddensee
  • «Haus Seedorn» in Kloster© dpa
    Seit 1926 wohnte Gerhart Hauptmann im Sommer im «Haus Seedorn» in Kloster.
  • Hiddensee «Haus Seedorn»© dpa
    Schlafzimmer von Gerhart Hauptmann

Zurück zum Artikel: „Hiddensee: Wo Künstler und Literaten sich wohlfühlen“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Kraniche im Spreewald© dpa
    Kraniche in Brandenburg
  • Zentrale Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2020 (14)© dpa
    Zentrale Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2020
  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg
  • Saisoneröffnung im Spreewald© dpa
    Frühling in Brandenburg
  • Kähne im winterlichen Spreewaldhafen© dpa
    Winter in Brandenburg
  • Herbst im Schlaubetal© picture-alliance/ ZB
    Herbst in Brandenburg