Bad Doberan

Bad Doberan

  • Bad Doberan Molli© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Die Schmalspurbahn "Molli" rollt durch die Straßen von Bad Doberan an der Osteeküste
  • Bad Doberan Münster© picture-alliance/ dpa
    Das Doberaner Münster, dessen Bau um 1270 begann und das 1368 geweiht wurde, zählt zu den schönsten hochgotischen Backsteinbauten Mecklenburgs. Die reiche mittelalterliche Ausstattung blieb von Kriegswirren und Bilderstürmen weitgehend verschont. Die ehemalige Zisterzienser-Klosterkirche ist Herzstück der Klosteranlage, von der mehrere Gebäude und die Mauer erhalten geblieben sind.
  • Bad Doberan Münster© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Blick auf den Altar im Münster von Bad Doberan
  • Bad Doberan Münster© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Gotische Fensternische im Münster von Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Gotische Gewölbedecke im Münster von Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Anlage des Zisterzienser-Klosters in Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Anlage des Zisterzienser-Klosters in Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Blick auf das Münster in Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Straßencafé in Bad Doberan
  • Bad Doberan Molli© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Durch die engen Straßen von Bad Doberan an der mecklenburgischen Ostseeküste schnauft die Kleinbahn "Molli". Die zwischen 1886 und 1919 gebaute Bäderbahn befährt mehrmals die fünfzehn Kilometer lange Strecke von Heiligendamm nach Bad Doberan. Fahrgäste geniessen die Fahrt auf der Plattform.
  • Bad Doberan Molli-Lok© picture-alliance/ dpa
    Nach der feierlichen Indienststellung fährt die neue Lok der Schmalspurbahn "Molli" bei ihrer Jungfernfahrt im Juli 2009 durch Bad Doberan.
  • Bad Doberan Zappanale© dpa
    Büste des US-amerikanischen Rockmusikers Frank Zappa (1940-1993) in Bad Doberan nahe der Ostseeküste.
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Pavillon im Park von Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Stadt- und Bädermuseum in Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Alter Badewagen im Museum von Bad Doberan
  • Bad Doberan© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Ausstellungsstücke im Bädermuseum
  • Bad Doberan Moorklinik© dpa
    In einer der Moorwannen der orthopädischen Fachklinik «Moorbad» in Bad Doberan. In Mecklenburg-Vorpommern setzen Reha-Einrichtungen auf Spezialangebote wie Heilkreide von der Insel Rügen oder natürliche Vorkommen an Badetorf.
  • Bad Doberan Wellness in der Moorklinik© picture-alliance/ dpa
    Mit so genannten "Nudeln" absolvieren Kur-Patienten im Bad der orthopädischen Fachklinik «Moorbad» in Bad Doberan Übungen bei der Wassergymnastik.
  • Bad Doberan Molli© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Die Schmalspurbahn "Molli" fährt aus dem Ort Bad Doberan heraus.
  • Bad Doberan Pferderennen© dpa
    Das erste Galopprennen mit Vollblutpferden auf dem Areal zwischen Bad Doberan und Heiligendamm wurde 1822 gestartet.
  • Bad Doberan Molli© dpa
    Die historische Eisenbahn «Molli» fährt zwischen Bad Doberan, Heiligendamm und Kühlungsborn durch blühende Rapsfelder.
  • Bastorf bei Bad Doberan© picture-alliance/ dpa
    In einem blühendem Rapsfeld steht der rote Leuchtturm Buk in Bastorf (Kreis Bad Doberan) an der Ostsee. Der am höchsten gelegene Leuchtturm Deutschlands wurde vor 130 Jahren erbaut und weist den Schiffen den Weg zur Wismar-Bucht.
  • Gutshof Hohen Luckow© picture-alliance/ dpa
    Das Barockschloss Hohen Luckow bei Bad Doberan nahe der Ostseeküste.

Mehr zum Thema

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg
  • Saisoneröffnung im Spreewald© dpa
    Frühling in Brandenburg
  • Kraniche im Spreewald© dpa
    Kraniche in Brandenburg
  • Kähne im winterlichen Spreewaldhafen© dpa
    Winter in Brandenburg
  • Herbst im Schlaubetal© picture-alliance/ ZB
    Herbst in Brandenburg
  • Buckowsee© dpa
    Weltnaturerbe Grumsin