Heiligendamm

Heiligendamm

Vor über 200 Jahren ließ der mecklenburgische Fürst Friedrich Franz I. an der Ostseeküste nördlich von Bad Doberan ein Badehaus errichten, weil ihm sein Arzt ein heilendes Bad verordnet hatte. Am "Heiligen Damm" wurde 1793 damit das Seebad Heiligendamm gegründet, das älteste deutsche Seebad. Ab 1816 wurde ein Kurhaus gebaut und mit immer mehr Villen und Gästehäusern entstand im Laufe der Zeit ein klassizistisches Gesamtkunstwerk: die "Weiße Stadt am Meer". So schön ist klassizistische Bäderarchitektur nirgendwo- und man kann sogar drin wohnen.

  • Heiligendamm an der Ostsee© Antje Kraschinski
    Blick über den Strand auf das Ostseebad Heiligendamm.
  • Heiligendamm© dpa
    Das Seebad Heiligendamm ist ein Stadtteil von Bad Doberan an der Ostseeküste. Die "Weiße Stadt am Meer" besteht aus einem Ensemble mit 26 klassizistischen Gebäuden.
  • Ostseebad Heiligendamm© dpa
    Heiligendamm war das erste und ist somit das älteste deutsche Seebad.
  • Heiligendamm© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Blick von der Seebrücke Richtung Heiligendamm
  • Heiligendamm© dpa
    Im Zentrum steht das einstige Kurhaus mit den tempelartigen Säulen. Spätestens seit dem G8-Gipfel im Jahr 2007, als die Staatsoberhäupter der führenden Wirtschaftsnationen hier gastierten, ist die Stadt weltbekannt.
  • Hollenzollernburg in Heiligendamm© dpa
    Die einstige Hohenzollernburg ist Teil des Ensembles und diente als Gästehaus. Zu den Besuchern, die hier ihre Sommerfrische verbrachten, waren unter anderem die Zarenfamilie und Wilhelm von Humboldt. Auch Lord Nelson soll mit seiner Flotte hier auf Reede gelegen haben.
  • Heiligendamm an der Ostsee© dpa
    Nach langen Jahren des Verfalls wurden Teile Heiligendamms 1997 an eine Investorengruppe verkauft und Schritt für Schritt zu einem Luxusresort umgebaut.
  • Heiligendamm© dpa
    Lobby im Hotel
  • Heiligendamm Grand Hotel© dpa
    Saal des Grand Hotels im Osteebad Heiligendamm.
  • Heiligendamm G8-Gipfel© dpa
    Weltberühmt wurde Heiligendamm im Juni 2007 als die Staats- und Regierungschefs der G8-Staaten in dem Ostseebad tagten. Das Foto, mit einem Strandkorb voller Staatschefs ging damals um die ganze Welt: (l-r) Ministerpräsident Shinzo Abe (Japan), Ministerpräsident Stephen Harper (Kanada), Präsident Nicolas Sarkozy (Frankreich), Präsident Wladimir Putin (Russland), Bundeskanzlerin Angela Merkel, US-Präsident George W. Bush, Großbritanniens Premier Tony Blair, Italiens Ministerpräsident Romano Prodi und EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso.
  • Heiligendamm© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Sanierte und verfallene Bädervillen im Ostseebad Heiligendamm
  • Heiligendamm© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Säulen einer alten Bädervilla im Ostsebad Heiligendamm
  • Heiligendamm vor der Sanierung© dpa
    Seebad Heiligendamm vor der Sanierung in der Morgensonne.
  • Heiligendamm Mai 2009© dpa
    Verfallene Häuser im Ostseebad Heiligendamm im Mai 2009.
  • Heiligendamm Verfall© dpa
    Verfallene Häuser im Ostseebad Heiligendamm im Mai 2009.
  • Heiligendamm im Umbau© dpa
    Spaziergänger vor den Häusern des Seebades Heiligendamm am 22.12.1999.
  • Heiligendamm Sturmwall© dpa
    Der Heilige Damm an der Ostsee: Der Jahrhunderte alte Sturmflutwall zwischen Heiligendamm und Börgerende gab dem ältesten deutschen Seebad den Namen. Der Damm wurde 2003 komplett erneuert und mit 55.000 Tonnen Granit aus Norwegen verstärkt. Mit einer durchgängigen Höhe von 4,20 Meter soll er Sturmfluten von bis zu 2,90 Meter abhalten können.
  • Heiligendamm© Olf Dziadek/BerlinOnline
    Blick über den Strand Richtung Seebrücke im Ostseebad Heiligendamm
  • Heiligendamm Strand© Stephan Mosel/ Creative Commons
    Strand von Heiligendamm nahe der Mecklenburger Bucht
  • Strand von Heiligendamm© dpa
  • Strand von Heiligendamm© dpa
  • Heiligendamm Ostseestrand© dpa
    Ostseestrand des Seebades Heiligendamm
  • Ostseebad Heiligendamm am Strand© dpa
    Am Strand lässt sich die Sonne im Windschutz der Körbe genießen.
  • Heiligendamm im Herbst© dpa
    Ein Spaziergang am Strand von Heiligendamm: Unter dunklen Wolken stehen Strandkörbe vor der Seebrücke.
  • Heiligendamm Strand© Axel Brocke/ Creative Commons
    Strand von Heiligendamm nahe der Mecklenburger Bucht
  • Bad Doberan Molli© dpa
    Die historische Eisenbahn «Molli» fährt zwischen Bad Doberan, Heiligendamm und Kühlungsborn durch blühende Rapsfelder.

Mehr zum Thema

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Storch in Brandenburg© dpa
    Störche in Brandenburg
  • Saisoneröffnung im Spreewald© dpa
    Frühling in Brandenburg
  • Kraniche im Spreewald© dpa
    Kraniche in Brandenburg
  • Kähne im winterlichen Spreewaldhafen© dpa
    Winter in Brandenburg
  • Herbst im Schlaubetal© picture-alliance/ ZB
    Herbst in Brandenburg
  • Buckowsee© dpa
    Weltnaturerbe Grumsin