Sinterklaasfest in Potsdam

Sinterklaasfest in Potsdam

07. und 08. Dezember 2019

Beim Sinterklaasfest im Holländischen Viertel erwartet die Besucher Musik, Unterhaltung und Kulinarisches wie Kniepertjes, Matjes und Genever.

Sinterklaas

© dpa

Sinterklaas besucht in Potsdam den traditionellen Weihnachtsmarkt.

Am zweiten Adventswochenende stattet der niederländische Nikolaus "Sinterklaas" dem Holländischen Viertel in Potsdam einen Besuch ab. Am Samstag kommt er gegen 13:30 Uhr im Potsdamer Hafen an, wo er samt Gefolge vom Oberbürgermeister in Empfang genommen wird. Im Anschluss reitet er durch die Stadt bis ins Holländische Viertel, gefolgt von einer Pferdekutsche mit den Ehrengästen.

Kniepertjes und Genever beim Sinterklaasfest

Kulinarisch verwöhnt werden die Gäste mit Matjes, Kniepertjes und Genever. In den Straßen wird gesungen, aus der Drehorgel ertönen alte Weisen. Wer noch Geschenke für Weihnachten sucht: Händler bieten Handgefertigtes und Schmuck, Töpferwaren und kulinarische Spezialitäten wie Obstbrände oder Whisky an. Und Sinterklaas nimmt sich viel Zeit, mit den Kindern zu plaudern.

Anreise, Öffnungszeiten und Eintritt

Da die Zahl der Parkflächen in der Potsdamer Innenstadt begrenzt ist, werden die Besucher gebeten, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen - etwa mit der Tram (92, 96 Haltestelle Nauener Tor) oder mit dem Bus (604, 638 Haltestelle Nauener Tor oder 603 Haltestelle Hebbelstraße). Die Öffnungszeiten sind Samstag 11 bis 20 Uhr und Sonntag 11 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Aktualisierung: 12. November 2019