Brandenburger Wasserfest in Fürstenberg/Havel

Brandenburger Wasserfest in Fürstenberg/Havel

13. und 14. Juli 2018

Spaßbootregatta, Wettangeln, Piratenfest und mehr: Fürstenberg/Havel feiert das Wasserfest bereits zum 22. Mal.

Kaffenkahn

© Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.

Historischer Lastensegler (Kaffenkahn) auf Ausflugstour vor dem Yachthafen am Schwedtsee/Stadtpark in Fürstenberg

Die Wasserstadt Fürstenberg/Havel lädt zum traditionellen Wasserfest am zweiten Juliwochenende. Das Fest steigt im schönen Stadtpark, der direkt am Schwedtsee liegt.

Brandenburger Wassersportfest 2018

Zu den Veranstaltungshöhepunkten gehören der Wasserfestlauf im Laufpark Stechlin, der Festumzug mit den Schalmei-Musikanten Mühlhof, Schießwettbewerbe des Schützenvereins, ein Piratenfest für die jungen Besucher, eine Spaßbootregatta und ein Wasserhöhenfeuerwerk.

Seereosenfahrten, Radtour und mehr

Die Gäste können außerdem an einer Radtour oder Seerosenfahrten mit Barkassenbooten teilnehmen. Eine Yardstickregatta ist ebenso geplant wie eine Lasershow, Konzerte und Livemusik. Dazu gibt es kulinarische Angebote.

Informationen für Besucher

Das Fest beginnt am Freitag um 19.30 Uhr mit zwei Konzerten. Am Samstag startet das Programm um 10 Uhr vormittags mit dem Wasserfestlauf. Den Abschluss bildet die Mitternachtsparty, die nach dem Höhenfeuerwerk beginnt.
Fürstenberg Havel Sehenswürdigkeiten
© Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.

Fürstenberg/Havel

Rund 80 Kilometer nördlich von Berlin liegt das Tor zur Mecklenburgischen Seenplatte: die Wasserstadt Fürstenberg. mehr

Aktualisierung: 10. Juli 2018