Sattelfest in Altlandsberg

Sattelfest in Altlandsberg

Termin noch nicht bekannt

Die Altlandsberger feiern im Frühjahr ihr traditionelles Sattelfest. Ziel der großen Sternfahrt ist der Marktplatz.

Fahrradhof in Altlandsberg

© dpa

Diebstahlsicher an der Wand geparkt sind 130 Räder aus den letzten 70 Jahren im Fahrradhof in Altlandsberg (Märkisch-Oderland).

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, wurden viele Veranstaltungen in Brandenburg abgesagt. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes.

Das Altlandsberger Sattelfest - das traditionelle Anradeln in der S5-Region - findet jedes Jahr am letzten Sonntag im April statt. Zentrales Element ist die große Sternfahrt zum Marktplatz in Altlandsberg.

Anradler kommen aus Berlin und Brandenburg

Die Radfahrer kommen aus allen Kommunen der S5-Region, aber auch aus Bernau, Ahrendfelde, Marzahn-Hellersdorf, Wuhletal, Friedrichshagen, Schöneiche, Buckow, Waldsieversdorf, Rehfelde und Fürstenwalde. Die Touren sind familienfreundlich, Radsportler kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Maibock und Fahrradcheck in Altlandsberg

Die Ankunft der Radfahrer auf dem Marktplatz ist für 12.30 Uhr geplant. Im historischen Stadtkern gibt es dann zur Erfrischung frischen Maibock, Deftiges vom Grill, Musik, Unterhaltung, Informationen rund ums Fahrrad, kostenlose Frühjahrschecks, Radcodierungen und mehr.
In Brandenburg startet die Radfahrsaison
© dpa

Anradeln in Brandenburg

Zum Beginn der Saison lädt Brandenburg zum traditionellen Anradeln ein. Radler können dabei kostenlos an zahlreichen geführten Radtouren teilnehmen. mehr

Radfahrer
© TMB-Fotoarchiv/Schwarz

Radfahren in Brandenburg

Radtouren im Berliner Umland und in Brandenburg mit Beschreibungen, Karten, Infos und mehr

Aktualisierung: 4. November 2021