Drachenfest in Potsdam

Drachenfest in Potsdam

Abgesagt

Zum Internationalen Drachenfest im Volkspark Potsdam zeigen Drachenkünstler aus aller Welt ihr Können. Wer will, kann aber auch selbst Hand anlegen.

Drachen im Himmel

© Internationales Drachenfest

Drachen des Drachenbauers Karl Longbottom aus England

Mit dem Ziel, die Verbreitung des Coronavirus zu hemmen, wurden viele Veranstaltungen in Brandenburg abgesagt. Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Veranstaltungen direkt an den entsprechenden Veranstalter oder besuchen die Website des Veranstaltungsortes.

Zum Internationalen Drachenfest Berlin/Brandenburg im Volkspark Potsdam sind unzählige Drachen am Himmel über der brandenburgischen Landeshauptstadt zu sehen. Am Boden können sich vor allem die jüngeren Besucher auf der Hüpfburg austoben, sich Theaterstücke ansehen oder schminken lassen. Auch eine riesige Bastelstraße rund um das Thema Drachen ist aufgebaut.

Waghalsige Shows mit Lenk- und Kampfdrachen

Unter den über 60 Drachenprofis im Volkspark Potsdam sind Teilnehmer aus Chile, den USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Polen, den Niederlanden und Australien. Sie präsentieren an beiden Festival-Tagen ihre neusten Drachenkreationen und -formationen auf der großen Wiese. Zu sehen sind etwa Drachenketten, Lenk- und Kampfdrachen, synchronisierte Flugshows und Drachenduelle.

Auf einen Blick

Was
Internationales Drachenfest 2020
Wann
Abgesagt
Location
Volkspark Potsdam
Öffnungszeiten
Samstag 13 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr
Eintritt
5 Euro, Kinder bis 16 Jahre 2,50 Euro
 Adresse
Georg-Hermann-Allee 99
14469 Potsdam

Karte

Quelle: Volkspark Potsdam/BerlinOnline

| Aktualisierung: 25. Juni 2020