Kleist-Festtage in Frankfurt an der Oder

Kleist-Festtage in Frankfurt an der Oder

Termin noch nicht bekannt

Mit zahlreichen Aufführungen, Lesungen und Workshops ehren die Kleist-Festtage in Frankfurt an der Oder einen der bedeutendsten Dramatiker der Romantik.

Kleist-Museum in Frankfurt

© dpa

Die Kleist-Sammlung ist im Neubau des Kleist-Museums in Frankfurt an der Oder untergebracht.

An den Kleist-Festtagen dreht sich in Frankfurt an der Oder alles um den berühmten Dramatiker und Lyriker Heinrich von Kleist. Im Rahmen des Festivals ehrt die Oderstadt den Schriftsteller, der hier geboren ist, mit zahlreichen Aufführungen, Lesungen, Ausstellungen und Workshops.

Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker

Zum Auftakt der Festtage wird traditionell der Kleist-Förderpreis für junge Dramatiker verliehen. Die Auszeichnung ist mit 7500 Euro dotiert. Zu den Preisträgern in den vergangenen Jahren gehörten u.a. Oliver Kluck, Andreas Sauter und Katharina Schlender.

Kleist-Stadt Frankfurt

Die zentralen Spielorte der Kleist-Festtage sind das Kleist-Museum in der Faberstraße und das Kleist Forum am Platz der Einheit. Die Sammlung im Kleist-Museum mit seinem modernen Anbau pflegt das geistige und literarische Erbe des Schriftstellers und ist das ganze Jahr über zugänglich.
Kleist Museum in Frankfurt (Oder)
© dpa

Kleist-Museum

Das Kleist-Museum in Frankfurt (Oder) zeigt Schriften, Bilder und weitere Exponate aus dem Leben und dem Umfeld des Dichters Heinrich von Kleist. mehr

frankfurt oder sehenswürdigkeiten tourismus brandenburg
© dpa

Frankfurt (Oder)

Grenzstadt, Dichterstadt, Stadt am Fluss: Frankfurt an der Oder hat als europäische Doppelstadt eine lange Geschichte und viel Kultur. mehr

Fotostrecke:

  • Marienkirche© dpa
    Frankfurt an der Oder

Quelle: Kleist-Festtage Frankfurt/BerlinOnline

| Aktualisierung: 26. November 2018