Niederlausitz

Niederlausitz

Die Niederlausitz liegt ganz im Süden Brandenburgs und ist durch einen landschaftlichen Umbruch geprägt. Aus ehemaligen Braunkohle-Tagebaugebieten entsteht eine neuartige Seenlandschaft mit vielen Freizeit- und Erholungsangeboten.

Sehenswerte Orte in der Niederlausitz

Altdöbern Sehenswürdigkeiten
© dpa

Altdöbern und Schloss Altdöbern

Altdöbern bietet neben einem Schloss und einer hübschen Kirche auch Ausflugsmöglichkeiten in die manchmal unwirtlich wirkende Landschaft der Niederlausitz. mehr

besucherbergwerk eifelturm lausitz technikdenkmal
© RG Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Besucherbergwerk F60

Gigant der Technik: Die 502 Meter lange Abraumförderbrücke F60 aus einem Tagebau in der Niederlausitz ist eine der größten Arbeitsmaschinen der Welt. mehr

Slawenburg Raddusch
© dpa

Slawenburg Raddusch

Die Slawenburg Raddusch zeigt wie Menschen in der Region vor 1000 Jahren lebten - und dachten. mehr

Spremberg Ausflug Sehenswürdigkeiten
© dpa

Spremberg

Sprembergs idyllische Lage in der Niederlausitz und die schöne Innenstadt lohnen einen Besuch im Sommer - und noch mehr im Winter. Zudem kann man hier noch eine seltene Sprache hören. mehr

Schloss Branitz Park Fürst Pückler
© dpa

Branitz: Park und Schloss

Schloss Branitz liegt inmitten eines etwa 100 Hektar großen Landschaftsparks nach englischem Vorbild. Fürst von Pückler-Muskau ließ ihn Ende des 19. Jahrhunderts anlegen. mehr

Radtouren & Radwege

Radfahren in der Niederlausitz
© Tourismusverband Niederlausitz

Fürst-Pückler-Weg (Radtour)

Der über 500 Kilometer lange Fürst-Pückler-Radweg ist eine Tour der Gegensätze: Idyllische Parks und bizarre Mondlandschaften wechseln sich ab. mehr

Fernradweg: Niederlausitzer Bergbautour brandenburg
© Tourismusverband Niederlausitz, Foto: Fotografenbüro Lux

Niederlausitzer Bergbautour

Der gut 500 Kilometer lange Fernradweg führt Radfahrer auf eine Entdeckungsreise durch mehr als 150 Jahre Braunkohlegeschichte. mehr

Picknick an der Bockwindmühle Trebbus
© Tourismusverband Elbe-Elster-Land e.V.

Radtour Kohle-Wind & Wasser

Auf die Spuren der Energiegeschichte begeben sich Radfahrer, die die "Kohle, Wind & Wasser-Tour" im südlichen Brandenburg abfahren. mehr

Spree-Radweg verlauf strecke brandenburg
© Tourismus Marketing/ Brandenburg

Spreeradweg

Der Spree-Radweg führt von den Spreequellen in der sächsischen Oberlausitz bis an den Rand der deutschen Hauptstadt. Startpunkt in Brandenburg ist Spremberg, Ziel Erkner. mehr

Seen & Teiche

Senftenberger See im Lausitzer Seenland
© dpa

Lausitzer Seenland

Im Lausitzer Seenland entsteht seit den 1970er Jahren durch die Flutung ehemaliger Tagebaue ein Paradies für Wassersportler. mehr

peitz fischteiche karpfenteiche angeln teichlandschaft
© picture-alliance/ dpa

Peitzer Teiche

Die Fischteiche in Peitz zählen zu den größten künstlichen Teichanlagen in Europa. Sie wurden im 16. Jahrhundert künstlich angelegt und werden bis heute genutzt. mehr

Senftenberg: Gartenstadt Marga
© picture-alliance/ dpa

Senftenberger See

Die ehemalige Bergbaustadt Senftenberg liegt heute inmitten einer weitläufigen Erholungslandschaft. mehr

Regionen in der Nähe

Landschaft in Märkisch Oderland
© picture-alliance/ dpa

Märkisch Oderland

Ausflugsziele in Märkisch-Oderland, der wasserreichen Landschaft im Osten Brandenburgs. mehr

Holzkahn im Spreewald
© dpa

Spreewald

Einzigartig in Europa und weithin bekannt ist die kultivierte Flusslandschaft des Biosphärenreservats Spreewald. mehr