Bahn plant «intelligente» Schließfächer

Bahn plant «intelligente» Schließfächer

Sogenannte intelligente Schließfächer könnten in brandenburgischen Bahnhöfen einmal als Adresse für Paketlieferungen dienen. Damit solle Besuchern ein zeitsparender und bequemer Empfang von Waren auf ihrem alltäglich Weg ermöglicht werden, sagte eine Unternehmenssprecherin in einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur zur Versorgung von Schließfächern. Ob sie in Brandenburg aber tatsächlich Realität werden, ist im Moment allerdings noch offen, ergänzte sie. Auf diese Weise könnten etwa Pendler ihre bestellten Pakete direkt am Bahnhof abholen. Allgemein stehen vielerorts Touristen, Reisenden und Kunden Schließfächer für ihr Gepäck zur Verfügung. Die Bahn bietet der Sprecherin zufolge ihren Kunden im Land derzeit 173 davon.

Schließfächer

© dpa

Drei Reihen Schließfächer sind an einem Bahnhof zu sehen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 8. Februar 2020 12:51 Uhr