Landesgartenschau begrüßt 200.000 Besucher

Landesgartenschau begrüßt 200.000 Besucher

Kurz nach der Halbzeit hat die Brandenburger Landesgartenschau in Wittstock/Dosse eine ganz besondere Besucherin begrüßt. Sie kommt aus Neuruppin.

Ein Tagpfauenauge

© dpa

Ein Tagpfauenauge sitzt auf der Blüte eines Sonnenhutes.

Die Neuruppinerin Nicole Teichfischer bekam passend zur Schau einen Blumenstrauß, teilten die Veranstalter am Montag (22. Juli 2019) mit. Sie zeigten sich zuversichtlich, dass sie ihr Ziel erreichen, bis zum 6. Oktober 300.000 Besucher nach Wittstock/Dosse zu locken. Die Schau nahe der historischen Altstadt war am 18. April gestartet. In der vergangenen Woche hatte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) einen Abstecher zur Landesgartenschau gemacht. Die nächste Gartenschau richtet Brandenburg im Jahr 2022 in der Spargelstadt Beelitz aus.
An der Stadtmauer Wittstock
© Studio Prokopy/ Tourismusverband Prignitz

Landesgartenschau 2019 in Wittstock/Dosse

18. April bis 06. Oktober 2019

Die Rosenstadt Wittstock richtet die nächste Landesgartenschau aus. Das Motto der LaGa 2019: Rundum schöne Aussichten. mehr

Besucher der Landesgartenschau
© dpa

Landesgartenschau in Beelitz

Die Spargelstadt Beelitz hat den Zuschlag für die Landesgartenschau 2022 in Brandenburg bekommen. Die Vorbereitungen für die LAGA laufen schon jetzt. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 22. Juli 2019 14:35 Uhr