Schloss Sanssouci prägt neue Gedenkmünze

Schloss Sanssouci prägt neue Gedenkmünze

Eine neue Gedenkmünze mit Schloss Sanssouci als Motiv soll im Jahr 2020 ausgegeben werden. Die 2-Euro-Gedenkmünze Brandenburg soll anlässlich der Bundesratspräsidentschaft des Landes geprägt werden, wie das Bundesministerium für Finanzen am Mittwoch (3. April 2019) mitteilte.

Schloss Sanssouci

© dpa

Wolken spiegeln sich mit dem Schloss Sanssouci in Potsdam.

30 Millionen Stück sollen demnach in Umlauf kommen. Gestaltet hat sie der Brandenburger Künstler Jordi Truxa. Bereits 2006 hatte er eine Gedenkmünze für Sachsen entworfen. Seit 2006 erscheint jährlich eine Münze in der Serie Bundesländer. Die Ausgabe richtet sich nach der Reihenfolge der Bundesratspräsidentschaft. Auf Brandenburg sollen 2021 Sachsen-Anhalt und 2022 Thüringen folgen.
Schloss Sanssouci in Potsdam
© dpa

Schloss Sanssouci in Potsdam

Das Schloss Sanssouci in Potsdam bei Berlin ist ein Muss für Touristen. Das Lustschloss Friedrich der Großen mit prachtvoller Gartenanlage ist ein Mythos. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. April 2019 14:17 Uhr