Aussichtsturm mit Blick aufs Weltnaturerbe Grumsin eröffnet

Aussichtsturm mit Blick aufs Weltnaturerbe Grumsin eröffnet

Der als Aussichtsturm sanierte Kirchturm in Altkünkendorf in der Uckermark steht seit Samstag (15. Dezember 2018) wieder offen.

Die Kirche in Altkünkendorf

© dpa

Die Kirche im uckermärkischen Altkünkendorf

Das Umweltministerium unterstützte laut Mitteilung das Projekt mit rund 180.000 Euro aus Lottomitteln. Der Wald liegt im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und bietet eine Vielfalt an Pflanzen, Tieren und geologischen Besonderheiten. In der Kirche läuteten am 25. Juni 2011 in Altkünkendorf die Glocken, als der Buchenwald auf die Unesco-Welterbeliste eingetragen wurde. Die Kirche wurde Mitte des 13. Jahrhunderts errichtet. Seit 1988 steht sie unter Denkmalschutz. Die Dorfkirche wird auch als Veranstaltungsort genutzt.
Unberührte Natur
© dpa

Grumsiner Forst

Der Buchenwald Grumsin zählt zu den fünf Alten Buchenwäldern Deutschlands, die seit 2011 auf der Unesco-Welterbeliste stehen. Durch einen Teil führen Wanderwege. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 2. Januar 2019 10:27 Uhr