Brandenburg feiert Fontane-Jahr

Brandenburg feiert Fontane-Jahr

Der Schriftsteller, Journalist und Autor Theodor Fontane (1819-1898) wird anlässlich seines 200. Geburtstages im kommenden Jahr in Brandenburg geehrt.

Das Fontane-Denkmal in Neuruppin

© dpa

Theodor Fontane wird anlässlich seines 200. Geburtstages im kommenden Jahr in Brandenburg geehrt.

In seinen Werken spiegelte er das Leben im 19. Jahrhundert in Preußen wieder, betonte Kunstministerin Martina Münch (SPD) am Montag (10. Dezember 2018) in Potsdam. Sein Werk präge bis heute das Bild Brandenburgs. Zum Auftakt des Fontanejahres öffnet nach den Angaben am 30. März eine Ausstellung in Neuruppin, wo er am 30. Dezember 1819 geboren wurde. Mit landesweit rund 150 Veranstaltungen solle Fontane gewürdigt, aber auch ein Blick hinter die Persönlichkeit des Autoren («Effi Briest», «Jenny Treibel», «Wanderungen durch die Mark Brandenburg») geworfen werden.
Fontane-Denkmal
© dpa

Fontane 200

Im Jahr 2019 wird der 200. Geburtstag des Schrifstellers Theodor Fontane im Land Brandenburg mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 10. Dezember 2018 14:19 Uhr