Bibliothek im Gasthof

Bibliothek im Gasthof

150 Einwohner und fast 900 Leser: Die Bibliothek im Gasthaus «Moritz» im brandenburgischen Dorf Rädicke (Potsdam-Mittelmark) ist eine Attraktion. Rund 4000 Bücher gehören zum Bestand, fast alles Neuerscheinungen, wie Steffen Gommel sagt, Vorsitzender des 2006 gegründeten Bibliotheksvereins im Ort. Für das gemeinnützige Projekt spenden Verlage und Buchhändler.

Bibliothek im Gasthof

© dpa

Bibliothek im Gasthof ist eine Attraktion. Foto: Bernd Settnik/Archiv

In Brandenburg gibt es 131 hauptamtlich geleitete öffentliche Bibliotheken. Sie verfügen über rund vier Millionen Buchbestände und haben jährlich 8,75 Millionen Entleihungen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 26. November 2018 07:30 Uhr