Halloween wird auch in Brandenburg immer häufiger gefeiert

Halloween wird auch in Brandenburg immer häufiger gefeiert

Vielerorts wird das in Amerika viel gefeierte Fest, das nach der Wende auch in Brandenburg immer beliebter wurde, zum Veranstaltungsmagneten im Großen und Kleinen.

Halloween

© dpa

Kürbis-Gesichter leuchten in einem Garten. Foto: Patrick Pleul/Archiv

«Die Qualität solcher Veranstaltungen hat sich stetig verbessert», sagt Patrick Kastner von der Tourismus Marketing Brandenburg (TMB). Ob die Gruselparty in den Kulissen des Filmparks Babelsberg oder die Halloween-Fahrt mit der Museumsbahn in Gramzow (Uckermark), Touristiker, Gastronomen und Vereine ließen sich immer mehr rund um das Fest am 31. Oktober einfallen. Mehr als 30 Veranstaltungen in Verbindung mit dem Fest führt die TMB auf ihrem Wochenplan.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 29. Oktober 2018 09:55 Uhr