Übernachtungen steigen auf Rekordzahl von 13,1 Millionen

Die Zahl der Gästeübernachtungen in Brandenburgs Beherbergungsbetrieben ist vergangenes Jahr um 1,6 Prozent auf 13,1 Millionen gestiegen. Damit sei erstmals die 13-Millionen-Marke geknackt worden, teilte Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) am Donnerstag in Potsdam mit. Das sei angesichts des teils mauen Sommers im Land ein Erfolg. Bundesweit war die Zahl der Übernachtungen etwas stärker um rund drei Prozent gestiegen. Die Gästezahl in Brandenburg kletterte 2017 um 2,5 Prozent auf 4,9 Millionen.
Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD)
Albrecht Gerber spricht während einer Pressekonferenz. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv © dpa
Quelle: dpa
Aktualisierung: Donnerstag, 1. März 2018 10:30 Uhr

Mit dem Schiff ins Grüne

Herbst in Berlin
Schiffstouren zum Müggelsee, von Berlin nach Potsdam, auf der Havel zum Unesco Welterbe und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Veranstaltungen im Land Brandenburg: Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Events, Kinderprogramme und mehr »

Shoppingcenter in Brandenburg

Shopping
Die Einkaufscenter mit Öffnungszeiten und Anfahrtswegen. mehr »

Museumsführer Brandenburg

Filmmuseum Potsdam
Der kleine Museumsführer für das Land Brandenburg gibt Einblicke in die wichtigsten Ausstellungshäuser unseres großen Nachbarn. mehr »

Berlin entdecken!

Berlin besuchen
Tipps und Infos für einen gelungenen Trip in die deutsche Hauptstadt. mehr »

Mecklenburgische Seenplatte

Seeufer im Abendlicht
Sehenswerte Orte und praktische Freizeittipps für die Seenplatte mehr »

Ostsee

Küstenrundfahrten vor Rügen
Seebäder, Ferienorte und Urlaubsregionen an der Ostseeküste mehr »
(Bilder: dpa; Digitalpress / www.fotolia.com; Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern)