Brandenburg schreibt Fontane-Literaturpreis aus

Brandenburg schreibt Fontane-Literaturpreis aus

Zum 200. Geburtstag des Schriftstellers und Journalisten Theodor Fontane (1819-1898) schreiben das Land Brandenburg und seine Geburtsstadt Neuruppin einen Literaturpreis aus.

Theodor Fontane

© dpa

Als rastender Wanderer mit Stock und Hut wird der Dichter Theodor Fontane als Denkmal dargestellt.

Er sei mit 40.000 Euro dotiert, sagte Kunstministerin Martina Münch (SPD) am Mittwoch (20. Februar 2019) in Berlin. Damit solle nicht nur der märkische Autor («Effi Briest», «Irrungen und Wirrungen») geehrt werden, sondern auch besondere literarische Leistungen von märkischen und zeitgenössischen Autoren. Der Preis wird zur Eröffnung der Fontane-Festspiele am 31. März 2019 verliehen. Das Fontane-Jubiläumsjahr startet offiziell am 30. März in Neuruppin.
Fontane-Denkmal
© dpa

Fontane 200

Im Jahr 2019 wird der 200. Geburtstag des Schrifstellers Theodor Fontane im Land Brandenburg mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 21. Februar 2019