Panoramaweg Werderobst

Panoramaweg Werderobst

Der Panoramaweg Werderobst führt von Werder (Havel) bis nach Groß Kreutz, quer durch die Obstkammer Berlins.

Baumblüte Obstplantage Werder (Havel)

© TMB-Fotoarchiv/Yorck Maecke

Baumblüte auf einer Obstplantage in Werder an der Havel.

Der Panoramaweg Werderobst führt von der Blütenstadt Werder Richtung Westen bis nach Groß Kreutz. Radfahrer und Wanderer queren dabei - ja nach Jahreszeit - blühende Obstbaumwiesen oder fruchtbehangene Bäume, aber auch Hofläden, kleine Manufakturen, Orte und Dörfer.

Obst, Marmeladen und Liköre

"Saison" ist von Frühjahr bis Herbst. Dann ist es besonders einfach, sich entlang des durchgehend asphaltierten Radweges mit Marmeladen, Chutneys, Essigen, Likören und Obstweinen einzudecken. Im Sommer kommen frische Erdbeeren, Kirschen, Heidelbeeren, Äpfel und Kirschen hinzu, die zum Teil selbst gepflückt werden können.

Verlauf Panoramaweg Werderobst

Der Panoramaweg Werderobst ist 22 Kilometer lang. Startpunkt ist die Straße Unter den Linden in Werder (Havel). Von dort geht es über Petzow, Glindow und Derwitz bis nach Groß Kreutz. Der Weg ist markiert: Der Wegweiser zeigt einen roten Apfel mit Apfelblüte auf dunkelgrünem Grund und trägt die Aufschrift "Panoramaweg Werderobst". Auf den Wegweisern sind außerdem Hinweise auf nahegelegene Obsthöfe und Sehenswürdigkeiten enthalten.

Informationen

Werder (Havel) auf der Karte:

Anreise:

Mit der Bahn: Der RE1 fährt nach Werder (Havel).

Mit dem Auto: Werder (Havel) liegt südwestlich von Berlin und ist über den Berliner Ring (A10) oder die B1 zu erreichen.
Arbeiten am Laptop
© Drobot Dean - stock.adobe.com

Berlin-Mail für Individualisten

Zeig, dass Du Berliner bist und sichere Dir Deinen.Namen@Berlin.de als E-Mail-Adresse. Die sichere und zuverlässige Berlin-Mail bietet alles, was Du für den Alltag im Internet brauchst. mehr

Werder an der Havel
© Boettcher/TMB-Fotoarchiv

Werder (Havel)

Blütenstadt und Obstkammer: Werder ist bekannt für sein Obst und das damit verbundene Baumblütenfest. mehr

Radfahrer
© TMB-Fotoarchiv/Schwarz

Radfahren in Brandenburg

Radtouren im Berliner Umland und in Brandenburg mit Beschreibungen, Karten, Infos und mehr

Quelle: Havelland Tourismus/BerlinOnline

| Aktualisierung: 19. Mai 2020