Hausboot mieten in Brandenburg

Hausboot mieten in Brandenburg

In Brandenburg gibt es zahlreiche Gewässer, die für einen Ausflug oder Urlaub mit dem Hausboot genügend Platz und Schönheit bieten. Besonders lohnend sind z.B. die Seen rund um Brandenburg an der Havel, der Große Stechlinsee, der Finowkanal und die Gewässer des Naturparks Unteres Odertal. Wem das nicht weit genug ist, kann die Reise einfach Richtung Norden bis zur Müritz und darüber hinaus ausweiten und so auch ein Stückchen Meckleckburg mit dem Hausboot erkunden. Infos und Tipps zum Mieten von Hausbooten mit Adressen von Hausbootverleihen im Land Brandenburg.

  • Hausbootverleih auf der Havel© dpa
    Hausboot auf der Havel im Land Brandenburg.
  • Hausboote© picture-alliance / dpa
    Eine Flotte von Hausbooten steht für Touren über die Wasserstraßen in Brandenburg und darüber hinaus bereit. Die Boote sind an diversen Standorten mietbar.
  • Waren an der Müritz© dpa
    Gemütlich über die Müritz - Waren ist eines der Zentren für den Hausboot-Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern.

Hausbootverleih und Ausstattung

Von April bis Oktober bieten zahlreiche Hausbootverleihe in Brandenburg Erwachsenen die Möglichkeit, einmal selbst Kapitän zu sein. Das Hausboot kann für ein paar Tage, ein Wochenende, eine Woche oder gleich mehrere Wochen lang gemietet werden. Die Innenausstattung reicht von schlicht bis komfortabel. So haben einige Hausboote einen Fernseher, DVD-Player, ein Duschbad, eine komplette Kücheneinrichtung und sind sogar oft mit Kamin statt einer einfachen Heizung ausgerüstet.

Größe und Kosten

Nicht nur die Ausstattung der Hausboote variiert, sondern auch die Größe. Hausboote, die mit einer Schlafkoje ausgestattet sind, bieten in der Regel Platz für zwei Erwachsene und manchmal auch ein Kleinkind. Für mehr Personen sind auch Varianten mit mehr Schlafräumen vorgesehen. Seltener sind Hausboote mit bis zu zehn Schlafplätzen für Erwachsene.

Zur Hochsaison, d.h. in den Sommermonaten müssen für eine solche Größe von Hausboot über 2000 Euro pro Woche eingeplant werden. Kleinere Hausboote dagegen können für einige hundert Euro pro Woche gemietet werden. Fast immer muss eine Kaution hinterlegt werden, hinzu kommen die Kosten für den Kraftstoff und die Endreinigung.

Kein Bootsführerschein erforderlich

Bis auf wenige Ausnahmen ist auf fast allen Seen, Flüssen und Kanälen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern kein Bootsführerschein für das Steuern eines Hausboots erforderlich. Nach einer knapp zweistündigen Einweisung über Handhabung und Wasserstraßen-Verkehrsordnung, die kurz vor Abfahrt mit dem gemieteten Hausboot angesetzt ist, geht es sofort aufs Wasser. Wer in Berlin losfahren oder einen Abstecher in die Hauptstadt machen will: Für die Spree ist der "Bootsführerschein Binnen" erforderlich.

Die Ruhe bewahren können, besonders auch in brenzligen Situationen, ist unabdingbar. Auch wenn Hausboote generell Langsamläufer sind, also nur um die 6 km/h fahren, sollte die Größe und die damit verbundene Schwierigkeit beim Lenken und vor allem beim Anlegen mit dem Hausboot nicht unterschätzt werden.

Touren und Marina

Vereinzelte Streckenabschnitte in Brandenburg und auch Mecklenburg-Vorpommern sind nur mit dem "Bootsführerschein Binnen" befahrbar. Andere Seen sind wiederum aus Naturschutzgründen für private Boote gesperrt. Dennoch ist die Auswahl an möglichen Bootstouren, für die kein Bootsführerschein erforderlich ist, sehr vielfältig.

Es kann überall dort angelegt werden, wo sich das Hausboot vernünftig befestigen lässt. Marina, offizielle Bootsliegeplätze, sind außerdem gegen eine Bezahlung an den Häfen vieler Orte ansteuerbar. Hier liegen kleine Geschäfte, Restaurants und Cafés am Ufer direkt nebeneinander und laden zu einem kurzen oder auch längeren Zwischenstopp ein.

Mit dem Hausboot durch Brandenburg

Eine Auswahl von Seen, Flüssen und Kanälen in Brandenburg, die sich ideal für eine Tour mit dem gecharterten Hausboot eignen:

Großer Stechlinsee
Fürstenwalder Spree
Finowkanal
Werbellinsee
Brandenburg an der Havel
Potsdamer und Brandenburger Havelseen
Seenland Oder-Spree
Dahme-Seen
Lausitzer Seenland
Greifswalder See
Elbe

Hausbootverleihe in Brandenburg

Boot mieten brandenburg
© picture-alliance/ dpa

Bootsverleihe in Brandenburg

Brandenburg vom Wasser aus entdecken: Bootsverleihe an den Seen und Flüssen im wasserreichen Berliner Umland machen es möglich. Adressen von Verleihstationen in der Mark. mehr

Quelle: Berlin.de

| Aktualisierung: 21. Juni 2016