Biorama-Aussichtsturm in Joachimsthal

Biorama-Aussichtsturm in Joachimsthal

Eine Panorama-Aussicht auf die Schorfheide und Ausstellungen zeitgenössischer Künstler kennzeichnen das Biorama-Projekt in Joachimsthal.

Der Biorama-Aussichtsturm in Joachimsthal

© dpa

Von der Plattform des unter Denkmalschutz stehenden ehemaligen Wasserturms hat man Aussicht auf das Biosphärenreservat Schorfheide.

Die Aussicht ist beeindruckend: Bei entsprechendem Wetter bietet der Biorama-Aussichtsturm in Joachimsthal den Besuchern einen Rundumblick über das weitläufige Gelände des Biosphärenreservats Schorfheide bis hin nach Berlin.

Aussicht, Kunst und Kultur

Der 21 Meter hohe, unter Denkmalschutz stehende Wasserturm hat auf dem Dach eine Aussichtsplattform, die über eine Treppe mit 118 Stufen oder barrierefrei über einen Aufzugsturm erreichbar ist. Neben dem Aussichtsturm werden auf dem Gelände auch Kunst- und Kulturveranstaltungen angeboten.

Biorama-Aussichtsturm: Öffnungszeiten

Die Aussichtsplattform ist zu folgenden Zeiten und gegen ein Eintrittsgeld für Besucher zugänglich: Von Ostern bis Ende Oktober immer Donnerstag bis Sonntag und an Feiertagen von 11 bis 18 Uhr. Der Wasserturm selbst befindet sich in Privatbesitz und wird von den Eigentümern, einem Künstlerehepaar, bewohnt.

Informationen

Biorama-Aussichtsturm auf der Karte:

Anreise:

Der Biorama-Aussichtsturm liegt in Joachimsthal, ca. 70 Kilometer nordöstlich von Berlin.

Mit der Bahn: Mit dem Zug erreicht man Joachimsthal von Berlin aus mit Umsteigen in Eberswalde in gut einer Stunde Fahrt.

Mit dem Auto: Mit dem Auto gelangt man über die A 11 nach Joachimsthal.

Quelle: Berlin.de/Biorama-Projekt

| Aktualisierung: 6. Januar 2017