Zigarettenhose richtig kombinieren

Zigarettenhose richtig kombinieren

Geht es nach den Designern, ist die Zigarettenhose in bunten Farben das Stück, das modebewusste Frauen in diesem Frühjahr und Sommer tragen müssen. Das ist ein schmales, sehr gerade geschnittenes Hosenmodell. Doch womit kann man es kombinieren?

Zigarettenhosen sind in

© dpa

Zigarettenhosen aus den 50er Jahren sind das Trendstück der Saison für Frauen - aber bitte in bunt. Foto: H&M

Zu einer schmalen Zigarettenhose passe gut ein Blusentop, das weich abfällt, erklärt die Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm. Dieses könne im Bund oder draußen getragen werden. Darüber würde die Modeberaterin einen kurzen oder langen Blazer ziehen.
Frauen mit ein paar Pfunden zu viel sollten nicht, wie es viele Designer vormachen, das Oberteil in der Hose tragen, sagt Grau. «Alle schlanken Frauen können die Oberteile bedenkenlos in den Bund der Hose stecken, und der Style kommt perfekt zur Geltung.» Grundsätzlich erläutert die Modeexpertin: «Längere Oberteile sind vorteilhaft für groß gewachsene Frauen, kürzere Oberteile für kleine Frauen.» Wer breite Hüften kaschieren will, sollte unabhängig von der Größe darauf achten, dass das Oberteil auf Höhe der Hüfte endet - oder maximal bis zur Schenkelmitte reicht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 23. Februar 2017