Schmuck aus Omas Zeiten: So einfach wird er stylisch

Schmuck aus Omas Zeiten: So einfach wird er stylisch

Der ideelle Wert ist hoch, stylisch sind sie selten: Schmuckstücke aus Omas Schatulle entsprechen oft nicht dem heutigen Geschmack. Aber statt sie im Kästchen schlummern zu lassen, kann man die wertvollen Teile vom Goldschmied aufpeppen lassen.

  • Alten Schmuck umgestalten© dpa
    Besteht ein altes Schmuckstück aus vielen wertvollen Edelsteinen, lassen sich diese aus der Fassung lösen und im modernen Design neu gestalten. (Bild: Warnecke/dpa/tmn)
  • Alter Schmuck© dpa
    Die schmückenden Erbstücke von einst will man heute oftmals nicht mehr tragen - ein Goldschmiedemeister kann ihnen ein modernes Aussehen geben. (Bild: Warnecke/dpa/tmn)
  • Ring© dpa
    Die Entscheidung, was aus dem alten Schmuck werden soll, sollte gut mit dem Juwelier beratschlagt werden - nicht alle alten Steine passen in moderne Fassungen. (Bild: Warnecke/dpa/tmn)

Zurück zum Artikel: „Schmuck aus Omas Zeiten: So einfach wird er stylisch“

Weitere aktuelle Fotostrecken

  • Budapester© dpa
    Herrenschuhe: Schuhtypen für Männer im Überblick