Die Schuhtrends für den Herbst 2020

Die Schuhtrends für den Herbst 2020

Wenn der Sommer vorübergeht, ist das für viele oftmals auch mit etwas Wehmut verbunden. Ein kleiner Hoffnungsschimmer: Designer bieten dann ihre Herbst- und Winter-Kollektionen an.

  • «Light-Trekking»© dpa
    «Light-Trekking» nennt sich dieser Trend, bei dem bei Sneakern Details von Wanderschuhen verarbeitet werden. Sofie Schnoor setzt beispielsweise auf auffällige Ösen und eine dicke Sohle (ca. 125 Euro).
  • Auf die Farbe kommt es an© dpa
    Floris Van Bommel setzt auf Brokat-Optik in Metallic und Grün (ca. 250 Euro).
  • Stiefeletten liegen weiterhin im Trend© dpa
    Stiefeletten liegen weiterhin im Trend, zum Beispiel mit Animal-Print wie bei s.Oliver (ca. 90 Euro).
  • Loafer© dpa
    Loafer wie diese von Salvatore Ferragamo sind besonders in Carree-Form angesagt (ca. 595 Euro).
  • Stiefel mit Röhrenschaft© dpa
    Stiefel mit Röhrenschaft wie hier von Michael Kors Collection kann man sowohl zu Hosen wie auch Röcken tragen. Braun ist zudem die Trendfarbe der Saison (ca. 1000 Euro).
  • Kitten Heels© dpa
    Sogenannte Kitten Heels - hier ein Modell von Billi Bi - sind diesen Herbst und Winter angesagt (ca. 250 Euro).
  • Knallige Farbe© dpa
    Im trüben Herbst darf es ruhig auch mal eine knallige Farbe sein. Asos Design setzt beispielsweise auf Neon-Orange bei seinen Loafers mit Blockabsatz (ca. 35 Euro).

Zurück zum Artikel: „Die Schuhtrends für den Herbst 2020“